Die Ukraine wird von Südkorea Tabletten für Schulkinder erhalten


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Südkorea plant, der Ukraine 6 Tausend Tabletten für Schulkinder zu geben. Dies teilte der Minister für Bildung und Wissenschaft, Sergei Shkarlet, mit.

„Heute habe ich mich mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Korea in der Ukraine, Kim Heng Dae, getroffen. Wir haben die weitere Zusammenarbeit erörtert und die wichtigsten Bereiche für die Unterstützung festgelegt. Gemeinsam starten wir mit der Digitalisierung der Bildung die nächste große Etappe. Jetzt können Schüler, die nicht in der Lage sind, in einem traditionellen Format zu lernen, mit den neuen Geräten aus der Ferne lernen“, sagte der Minister.

Shkarlet sagte, welche Regionen die Tablets erhalten werden:

Region Dnipropetrowsk – 1.887 Einheiten;

Region Donezk – 637;

Region Saporischschja – 933;

Region Luhansk – 165;

Region Mykolajiw – 609;

Region Charkiw – 1367;

Region Cherson – 402.

Übersetzer:    — Wörter: 170

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: