Kim verspricht 100 Dollar für jeden übergebenen Feuermelder


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Der Leiter der Militärverwaltung der Region Mykolajiw, Witalij Kim, verspricht, jedem 100 Dollar für jeden übergebenen Feuermelder zu zahlen. Dies sagte er in einer Videoansprache am Montag, den 18. Juli.

Der Leiter der regionalen Militärverwaltung begann mit der Aussage, dass die Russen den Ukrainern ein kriminelles Einkommen anbieten – um ihnen die Daten zu liefern, die sie für einen genaueren Beschuss benötigen.

Witalij Kim sagte, dass die Späher immer noch identifiziert und festgenommen werden und dass jeder Bewohner der Region bei der Jagd nach ihnen helfen kann.

Kim betonte, dass die Aktion nur für die Region Mykolajiw gilt.

Übersetzer:    — Wörter: 136

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: