Wer ist Wolodymyr Lytwyn/Wladimir Litwin?


Er wurde am 28. April 1956 in der Ortschaft Sloboda-Romaniwska im Kreis Nowograd-Wolynskij in der Oblast Shitomir geboren. 1978 schloss er ein Geschichtsstudium an der Kiewer Schewtschenko Universität ab.

1978-1986 – Assistent des Rektors der Kiewer Schewtschenko Universität, Senior-Lektor, Dozent an der Geschichtsfakultät.
1986-1989 – Leiter der Verwaltung des Ministeriums für höhere und mittlere spezialisierte Bildung der Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik.
1989-1991 – Lektor, Berater, Assistent des Ersten Sekretärs des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Ukraine (Wladimir Schtscherbizkij und später Stanislaw Gurenko).
1992-1994 – Doktorand an der Kiewer Schewtschenko Universität.
1994-1995 – Assistent des Präsidenten Leonid Kutschma.
1995-1996 – Stellvertretender Leiter der Präsidialadministration.
1996-1999 – Erster Assistent von Leonid Kutschma, Leiter der Gruppe der Assistenten und Referenten des Präsidenten.
1999-2002 – Leiter der Präsidialadministration.
2002-2006 – Listenplatz Nummer 1 beim Wahlblock “Für eine einige Ukraine”, Parlamentsabgeordneter. Vorsitzender der Werchowna Rada.
2006 – der Wahlblock Litwins “My”, scheiterte mit 2,44% an der Dreiprozenthürde und gelangte nicht in die Werchowna Rada.
2007 – nach den vorgezogenen Parlamentswahlen wurde er Parlamentsabgeordneter, die Fraktion des Blockes Litwin anführend.

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 194

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: