Wirbelstürme in der Region Dnipropetrowsk: Kind getötet, 10 verletzt


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Ukrajinska Prawda. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Durch russischen Beschuss in Zelenodolsk, Region Dnipropetrowsk, wurden ein 9-jähriger Junge getötet und 10 Menschen in der Gemeinde verletzt.

Quelle: Leiter der Militärverwaltung der Region Dnipropetrowsk Walentyn Resnitschenko im Telegramm

Verse: „In Zelenodolsk töteten Russen einen 9-jährigen Jungen.

Am Nachmittag beschossen sie die Gemeinde Zelenodolsk zweimal mit Hurricanes.

Vorläufig wurden 10 Menschen verletzt. Alle sind im Krankenhaus. Die meisten sind schwer.“

Details: Der Leiter der regionalen Militärverwaltung sagte, dass acht mehrstöckige Gebäude, Geschäfte, ein Kindergarten, Lyzeen und das CNAP durch den Beschuss in Zelenodolsk beschädigt wurden. In Bolshaya Kostromka wurden Häuser beschädigt…

Übersetzer:    — Wörter: 133

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: