Ab 4. November können Ukrainer visafrei nach Hongkong reisen


Am Sonnabend wurde in der Sonderverwaltungszone Xiānggǎng (Hongkong) ein Abkommen zur gegenseitigen Aufhebung der Visapflicht zwischen der Ukraine und Hongkong unterzeichnet.

Im Beisein von Präsident Wiktor Janukowitsch und dem Verwaltungschef der Sonderverwaltungszone, Donald Tsang, fand die feierliche Unterzeichnung von bilateralen Dokumenten statt.

Darunter fällt die gegenseitige Aufhebung der Visapflicht und ein Kooperationsabkommen in Zollfragen. Die Aufhebung der Visapflicht tritt dabei bereits ab dem 4. November in Kraft.

Hongkong hat Visafreiheit mit der Europäischen Union.

Quelle: Seite des Präsidenten

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 79

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: