Achmetow kauft weitere Anteile an "Kiewenergo"


Die DTEK Gruppe erhöhte ihren Anteil am Aktienkapital von “Kiewenergo/Kyjiwenerho” auf 39,98 Prozent.

Darüber informierte die Seite von System Capital Management (SCM).

Bekanntlich hatte die DTEK (Donbasser Brennstoff und Energieunternehmen) am 4. September bereits ihren Anteil an “Kiewenergo” auf 24,9 Prozent erhöht. Danach wandte sich DTEK an das Antimonopolkomitee/Kartellamt der Ukraine mit der Bitte um eine Genehmigung für den Erwerb von mehr als 25 Prozent der Aktien des Unternehmens “Kiewenergo”.

DTEK wurde 2002 durch die Fusion der beiden Unternehmen “Wostokenergo/Schidenerho”, “Service-Invest” und des Schachtunternehmens “Komsolmolez Donbassa/Donbassu” gegründet.

2004 kaufte die SCM Gruppe Rinat Achmetows, zu der DTEK gehört, weitere Unternehmen, darunter das Kohleunternehmen “Pawlogradugl/Pawlohradwuhillja”.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 130

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: