Den Einwohnern von Mykolajiw ist das Wasser ausgegangen


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Das staatliche Unternehmen Mykolajiwvodokanal musste den Betrieb aller Wasserpumpstationen wegen technischer Probleme in seinen Produktionsanlagen einstellen. Dies wird von Mykolajiw Stadtrat berichtet.

Es wird darauf hingewiesen, dass Experten bereits Reparaturarbeiten begonnen haben.

Nach ihrer Fertigstellung wird das Unternehmen etwa 12 Stunden benötigen, um die Wasserversorgung wieder aufzunehmen, fügte in der Stadtverwaltung.

„Während Wasser noch an die Stadt geliefert wird, aber bereits mit geringem Druck, vielleicht irgendwo wird es kein Wasser überhaupt,“ – die Nachricht sagt.

Recall. Vor einer Woche stoppte Mykolajiwvodokanal auch die Arbeit der Pumpstationen wegen der Probleme mit Elektrizität.

Nachrichten von Korrespondent.net in Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet.

Übersetzer:    — Wörter: 143

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: