EU-Assoziierungsabkommen mit der Ukraine angeblich zu großen Teilen bereits fertig


Die Kommissarin für Außenbeziehungen und europäische Nachbarschaftspolitik der EU, Benita Ferrero-Waldner, erwähnte, dass ein großer Teil des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine bereits fertig ist.

Wie UNIAN aus Brüssel berichtet, erklärte sie dies heute auf einer Pressekonferenz.

“Die Verhandlungen zum neuen Abkommen verlaufen sehr gut. Und wir setzen die Verwirklichung großer Fortschritte weiter fort. Ein Großteil der Fragen ist bereits gelöst und die Probleme, die noch übrig geblieben sind, betreffen ausschließlich schwierige technische Fragen, darunter zur Funktion der Freihandelszone”, sagte die Kommissarin.

Auf die Frage von UNIAN zum neuen praktischen Werkzeug, welches den Handlungsplan in den Beziehungen zwischen der Ukraine und der EU ersetzen soll, merkte die Kommissarin an, dass dieses neue Werkzeug ebenfalls ein technischer Bestandteil des Assoziierungsabkommens ist und daher ist es bislang zu früh davon zu reden.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 135

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: