Gaslieferungen wieder gestoppt


Russland hat verkündet, dass es nicht möglich ist, Transitgas über das Gastransportsystem der Ukraine zu liefern.

Dies besagt eine Mitteilung der Regierung Russlands.

Am Dienstag hat der Vorsitzende der russischen Regierung Wladimir Putin ein Telefongespräch mit dem Vorsitzenden der Europäischen Kommission Jose Manuel Barroso geführt.

Putin informierte seinen Gesprächspartner darüber, dass das russische Transitgas, dessen Lieferungen teilweise wieder aufgenommen wurde, nicht durch das Gastransportsystem der Ukraine durchkommt.

“Es (das System) ist geschlossen”, sagte Putin.

In Verbindung damit drückte Barroso seine Absicht aus, das gegeben Problem mit der Regierung der Ukraine zu diskutieren.

Wie die Agentur mitteilte, hat am 13. Januar die russische “Gasprom” eine Probelieferung von Erdgas in das Gastransportsystem der Ukraine für den Transit in die europäischen Länder gegeben gehabt.

Quelle: Ukrainski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 129

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: