Gesundheitsminister: Grippe breitet sich nach Osten hin aus


Die Grippeepidemie breitet sich von der Westukraine in die zentralen Regionen des Staates aus.

Dies verkündete der Gesundheitsminister Wassilij Knjasewitsch im Programm des 5. Kanals.

“Der Dynamik nach bewegt sich die Grippe in die Zentralukraine und wir müssen die gesamte Ukraine vorbereiten”, unterstrich er. “Wir hatten ein Problem mit der Identifikation des Erregers. Er zirkulierte nur in der Westukraine. Unterschiedliche Versionen wurden ausgearbeitet. Derzeit findet eine große Zahl zusätzlicher Analysen statt, damit wir nicht noch eine weitere Krankheitsveränderung verpassen, die sich aufbaut”, erklärte der Minister.

Knjasewitschs Worten nach gibt es nach der Aufhebung des Unterrichts in Schulen und Hochschulen in der Westukraine “eine Stabilisierung des Prozesses”. Er erklärte ebenfalls, dass das Defizit an medizinischen Mitteln in Apotheken, welches durch die außerordentliche Unruhe hervorgerufen wurde, “innerhalb von ein paar Tagen gedeckt” werden wird.

Den Worten des Ministers nach wandte sich die Ukraine an die Weltgesundheitsorganisation mit der Bitte um Hilfe mit Impfstoff gegen die Grippe. Der Impfstoff wäre sehr angebracht für die Impfung der zentralen und südlichen Regionen und besonders für unsere medizinischen Mitarbeiter”, erklärte er.

Den Entwurf der Anordnung zu seinem Rücktritt kommentierend, der heute von Abgeordneten der Partei der Regionen im Parlament registriert wurde, sagte Knjasewitsch: “Mich hat man bereits dreimal aus dem einen oder anderen Grund in den Ruhestand geschickt”. Er rief daher dazu auf, die Situation mit der Epidemie nicht zu politisieren. “Es findet eine Diskreditierung der Gesundheitsvorsorgeorgane statt, die unter außerordentlich schwierigen Bedingungen ihre Funktion erfüllen. Es gibt kein anderes Organ, um die Nation zu retten”, meint der Minister.

Knjasewitschs Worten nach, “muss man unbedingt auf Staatsebene ein Institut, ein Hochleistungslaboratorium haben, welches eine Antwort auf alle Fragen geben würde. “Ich habe Anweisung gegeben alle medizinischen Hochschulen heranzuziehen, besonders das sechste Studienjahr, diejenigen, die bereits in dieser Frage als Ärzte fungieren können. Mit der beispiellosen Entscheidung der Regierung wurden alle medizinischen Mittel im Staat dem Gesundheitsministerium unterstellt”, sagte er.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 333

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: