Juschtschenko: Ukrainer sollen ukrainisch und russisch können


Der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, geht davon aus, dass die Ukrainer sowohl russisch als auch ukrainisch kennen sollen und gleichfalls wäre es wünschenswert noch einige weitere Fremdsprachen zu kennen.

Dies erklärte er heute auf einer Pressekonferenz in Liwadija (Jalta), auf die Frage einer Journalistin von der Krim antwortend, ob seine Kinder die Erzählungen Puschkins kennen.

Der Präsident sagte, dass er sich dafür schämt, dass im Land bis heute die Frage gestellt wird, welche Sprache sie sprechen und die Frage, ob man die “heimatliche Muttersprache” kenne als großer Erfolg für einige Regionen des Landes gewertet wird.

“Es ist eine Schande. Wir leben in einem Staat, dessen Name Ukraine ist, in dem es eine Amtssprache gibt.”, sagte Juschtschenko.

“Wenn wir sagen, dass wir zeitgenössische Europäer sind, moderne Bürger, dann denke ich, sollen moderne Bürger die ukrainische Sprache, die russische Sprache, die englische Sprache und noch weitere zwei, drei Sprachen beherrschen.”, unterstrich der Präsident.

Er merkte an, dass es keine Diskussionen darum geben sollte, ob ein Bürger der Ukraine russisch kennt und ob ein Bürger der Ukraine die ukrainische Sprache beherrscht. “Ob man in der Ukraine leben kann, ohne die ukrainische Sprache zu kennen, ich denke nicht. Ob man in der Ukraine leben kann, ohne die russische Sprache zu kennen, ich denke nicht..”, unterstrich das Staatsoberhaupt.

Er merkte gleichzeitig an, dass es wünschenswert wäre nicht nur die Erzählungen Alexander Puschkins, sondern auch das Werk Taras Schewtschenkos und vieler anderer zu kennen. Den Worten des Präsidenten nach, sollen die Ukrainer, wenn sie nach Europa streben und mit den Europäern konkurrieren wollen, ihre sprachlichen Fähigkeiten und Bildungsmöglichkeiten vervollständigen.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 276

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: