Lichtblick für ukrainisches Gastransportsystem


Das Unternehmen Concord Power NORDAL GmbH ist an der Modernisierung des Gastransportsystem der Ukraine interessiert.

Dies ist einer Mitteilung des Pressedienstes des Präsidenten zu entnehmen.

Auf Initiative der deutschen Seite führte der Bevollmächtigte des Präsidenten für internationale Fragen der Energiesicherheit, Bogdan Sokolowskij, ein Treffen mit Vertretern der Concord Power NORDAL und zweier ihrer deutschen Partner durch, die auf die Projektierung und den Bau von Gastransportsysteminfrastrukturen spezialisiert sind.

Die deutschen Unternehmen sind an der Teilnahme an den Ausschreibungen im Rahmen der Modernisierung des ukrainischen Gastransportsystems entsprechend der Brüsseler Deklaration vom 23. März 2009 interessiert.

Sokolowskij machte die Vertreter der deutschen Unternehmen mit den Plänen der Ukraine zur Entwicklung des nationalen Gastransportsystems bekannt.

Während des Treffens wurden Fragen der strategischen Entwicklung des Gasstransportsystems auf dem eurasischen Kontinent und die Interessen der Ukraine, Deutschlands und der Europäischen Union bei der Erhöhung der Gasliefermengen diskutiert.

Das Unternehmen Concorde Power NORDAL GmbH baut eine Gastrasse von Lubmin (Nordstreamanschluss) nach Bernau und gehört zu 100% der Saalfeld Holding GmbH. Zu dieser Unternehmensgruppe wird unter anderem der ‘Ökostromanbieter’ Lichtblick gezählt.

Quellen:
Ukrajinski Nowyny
Präsidentenseite
Concorde Power NORDAL GmbH

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 184

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: