Marinesoldaten in Mariupol brechen aus der Umzingelung aus und schließen sich Asow an - Medien


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

In Mariupol ist es den Soldaten der 36. separaten Brigade der Belinskij-Kontradmiralmarine gelungen, eine Umzingelung durch den Feind zu durchbrechen und sich dem Asow-Regiment anzuschließen. Dies berichtete am Dienstag, den 12. April, das Portal Crime.net unter Berufung auf einen der Offiziere der Brigade.

Nach Angaben des Offiziers war die Operation trotz ihrer Komplexität erfolgreich.

„Ich kann Ihnen keine Einzelheiten nennen, aber ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, dass wir uns jetzt mit dem Asow-Regiment zusammengeschlossen haben. Mehrere hundert Marinesoldaten haben es geschafft, sich zu befreien, darunter auch die Verwundeten“, so der Offizier.

Übersetzer:    — Wörter: 134

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: