Offizielles Ergebnis der Ternopiler Oblastwahlen bekannt geworden


Bei den vorgezogenen Wahlen der Abgeordneten des Oblastrates Ternopil haben die Allukrainische Vereinigung “Swoboda”, die Partei “Jedynyj Zentr” und die Partei der Regionen die meisten Stimmen bekommen.

Wie UNIAN berichtet, ist dem Protokoll der Ternopiler Wahlkommission nach der Auszählung von 100% der Stimmzettel – unterzeichnet am 17. März um 23:00 Uhr – folgendes Ergebnis zu entnehmen.

ParteiStimmenProzentualer AnteilSitze
Allukrainische Vereinigung “Swoboda”154.32534,6950
“Jedynyj Zentr”63.20714,220
Partei der Regionen43.6169,814
Block Julia Timoschenko36.0678,112
Block der Ukrainischen Volkspartei35.5448,011
Partei “Volksunion Unsere Ukraine”24.5995,58
Block Litwin16.0263,65
Sozialistische Partei der Ukraine9.2582,00
Partei “Pora”6.2601,40
Kongress der ukrainischen Nationalisten5.3701,20
Block “Nationale Selbstverteidigung”/“Die Unüberwindbaren/Neskoreni”2.8980,60
Kommunistische Partei der Ukraine2.2950,50
Partei “Welyka Ukrajina/“Die große Ukraina”2.0870,40
Agrarpartei der Ukraine1.9070,40
Partei “Neue Demokratie”1.3350,30
Partei “Neue Politik”1.1140,20
Insgesamt444.882100120

Inzwischen wurde eine offizielle Veröffentlichung des Ergebnisses vom Kiewer Kreisverwaltungsgericht/Bezirksverwaltungsgericht aufgrund der Klage des Abgeordneten Wolodymyr Bojko vom Block Julia Timoschenko verboten.

Sollte das Ergebnis anerkannt werden, dann wären sieben Parteien, welche die Dreiprozenthürde überwunden haben, im Oblastrat vertreten.

Quellen:
UNIAN
UNIAN
UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 271

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: