Rada verabschiedet Haushalt für 2010


Die Werchowna Rada verabschiedete heute ebenfalls den Haushalt für das Jahr 2010.

Dafür stimmten 245 Abgeordnete, bei 226 notwendigen Stimmen.

Im Budget sind Einnahmen von 267,452 Mrd. Hrywnja (ca. 25,4 Mrd. €) geplant und die Ausgaben sollen dabei 323,556 Mrd. Hrywnja (ca. 30,8 Mrd. €) betragen. Daraus ergibt sich ein Defizit des Staatshaushalts über 57,745 Mrd. Hrywnja (ca. 5,5 Mrd. €) oder 5,33% des Bruttoinlandsprodukts (BIP).

Im Einzelnen sollen dabei über Privatisierungen Einnahmen in Höhe von 10,263 Mrd. Hrywnja (ca. 1 Mrd. €) erzielt werden und der Schuldenstand des Staates zum 31. Dezember 2010 bei 308,316 Mrd. Hrywnja (ca. 29,3 Mrd. €) liegen.

Der Haushaltsentwurf geht von einem nominalen BIP von 1,083 Bio. Hrywnja (ca. 103 Mrd. €), einem Wirtschaftswachstum von 3,7% und einer Inflationsrate von 13,1% aus.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 139

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: