Alle Artikel zum Thema: privatisierung

0 Kommentare

Das Elektrobytpribor-Werk in Czernowitz wurde für 20 Millionen Hrywnja verkauft

Die Privatisierung des Eigentums staatlicher Unternehmen ist eine wichtige Quelle, um Investitionen in die ukrainische Wirtschaft zu locken, betonte der ...

0 Kommentare

Die ungarische OTP Bank hat es als leichtsinnig bezeichnet, ihr Geschäft in Russland zu verkaufen

Die ungarische OTP Bank (Mutterstruktur der russischen OTP Bank und der ukrainischen OTP Bank) erhält gute Dividenden von ihrer Tochterbank ...

0 Kommentare

Die ehemalige Strafkolonie in Uman wurde für fast das 200-fache des Ausgangspreises verkauft

Der Staatliche Eigentumsfonds hat einen Gebäudekomplex der ehemaligen Strafkolonie Uman verkauft. Während der Auktion stieg der Postwert des Objekts um ...

0 Kommentare

Radiotechnisches Werk Riwne wird zum Verkauf angeboten

Für den 11. März ist eine Online-Auktion zur Privatisierung des staatlichen Aktienpakets (50%+1 Aktie) des genehmigten Kapitals des Radiotechnischen Werks ...

0 Kommentare

Staatlicher Eigentumsfonds verkauft Lokhvitsky Brennerei

Der Staatliche Eigentumsfonds der Ukraine wird eine Privatisierungsauktion für den Verkauf der Lokhvitsky Brennerei in Zavodskoye, Region Poltawa, durchführen. Dies ...

0 Kommentare

Es wurde bekannt, wie hoch der Wert des Ukrayina Hotels in Kiew ist

Der Staatliche Eigentumsfonds plant, das Hotel Ukrayina in Kiew Ende des Sommers zur Privatisierung anzubieten. Darüber sagte der Leiter des ...

0 Kommentare

Das Verfahren zur Privatisierung des staatlichen Anteils am Einkaufszentrum Ocean Plaza wurde eingeleitet

Der Staatliche Eigentumsfonds der Ukraine hat das Verfahren zur Privatisierung des Staatsanteils am Einkaufszentrum Ocean Plaza eingeleitet. Dies wurde heute, ...

0 Kommentare
0 Kommentare

Der Staatliche EigentumsfondsU hat ein staatliches landwirtschaftliches Unternehmen mit einem Hotel in Kiew verkauft

Der Staatliche Eigentumsfonds hat ein staatliches landwirtschaftliches Unternehmen mit einem Hotel für 43 Mio. Hrywnja verkauft. Darüber sagte heute, am ...

0 Kommentare

Das Ministerkabinett hat Energoatom in eine Aktiengesellschaft umgewandelt

Die Regierung hat beschlossen, Enerhoatom in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Dies teilte der Pressedienst des Wirtschaftsministeriums am Mittwoch, den 30. Dezember, ...

0 Kommentare

Seit Anfang des Jahres hat der Staatliche Eigentumsfonds der Ukraine mehr als 6,2 Milliarden Hrywnja für den Staat eingenommen

Seit Beginn des Jahres 2023 hat der Staatliche Eigentumsfonds der Ukraine mehr als 6,2 Milliarden Hrywnja für den Staat erwirtschaftet. ...

0 Kommentare

Der Staatliche Eigentumsfonds verkaufte im Oktober Vermögenswerte im Wert von 372 Millionen

Der Staatliche Eigentumsfonds der Ukraine hat im Oktober 39 Privatisierungsauktionen abgehalten, bei denen er Vermögenswerte im Wert von 372 Mio. ...

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Finanzministerium hat das Risiko angekündigt, dass die geplanten Privatisierungserlöse nicht erzielt werden

In seinem Bericht über die fiskalischen Risiken und ihre Auswirkungen auf den Staatshaushalt im Jahr 2024 hat das Finanzministerium das ...

0 Kommentare

Der Staatliche Vermögensfonds hat ein Register der sanktionierten Vermögenswerte eingerichtet

Der Staatliche Vermögensfonds hat eine Website mit einer Liste aller beschlagnahmten Vermögenswerte eingerichtet, die zuvor Russen und Kollaborateuren gehörten, aber ...

0 Kommentare

Die Liste der Objekte für die Großprivatisierung ist auf Prozorro.Sales erschienen

Die Plattform Prozorro.Sales hat eine Liste mit den ersten 15 Objekten veröffentlicht, die im Rahmen einer groß angelegten Privatisierung verkauft ...

0 Kommentare

Wolhynientorf SE wurde zur Versteigerung ausgeschrieben

Der Fonds für Staatseigentum der Ukraine hat das staatliche Unternehmen Wolhynientorf zum Startpreis von Hrywnja 190,2 Mio. zur Privatisierung angeboten. ...

0 Kommentare

Auktionen auf Prozorro.Sales brachten 9,3 Milliarden Hrywnja in die Haushalte

Seit Anfang des Jahres fanden im System Prozorro.Sales etwa 12 Tausend Auktionen statt, die 9,3 Milliarden Hrywnja einbrachten. Dies teilte ...

0 Kommentare

Das Ministerkabinett hat Änderungen für eine große Privatisierung über Prozorro beschlossen

Das Ministerkabinett hat die technischen Änderungen beschlossen, die für den Beginn einer großen Privatisierung über das System Prozorro.Sales erforderlich sind. ...

0 Kommentare

Die Ukraine beginnt mit dem Verkauf von Unternehmen, die von Russen beschlagnahmt wurden

Der Fonds für Staatseigentum der Ukraine hat über das Datum der Versteigerung des landwirtschaftlichen Unternehmens Investagro entschieden, das zuvor im ...

0 Kommentare

Der Staatliche Eigentumsfonds hat dem Staatshaushalt in sechs Monaten 1,82 Mrd. Hrywnja zugeführt

Seit Anfang 2023 hat der Staatliche Eigentumsfonds der Ukraine 210 Privatisierungsauktionen durchgeführt und dabei 1,82 Mrd. Hrywnja für den Staatshaushalt ...

0 Kommentare

Investor zahlte 373 Millionen für Hermitage Hotel im Zentrum von Kiew

Ein Investor hat die Auktionsgelder für die Gebäude des Hermitage Hotels im Zentrum Kiews bezahlt. Der gezahlte Betrag umfasst den ...

0 Kommentare

Der Staatseigentumsfonds hat im ersten Quartal eine 10-Jahres-Rekordsumme eingenommen

Im ersten Quartal 2023 erhielt der ukrainische Staatshaushalt 902 Mio. Hrywnja aus Privatisierungen. Dies ist das beste Ergebnis des Staatseigentumsfonds ...

0 Kommentare

Der Hafen von Belgorod-Dnistrowsk soll erneut verkauft werden

Der Staatliche Eigentumsfonds ist gezwungen, den kommerziellen Seehafen von Belgorod-Dnistrowsk neu zu nutzen. Dies wird auf der Website des Staatlichen ...

0 Kommentare

Das Bergwerk Demurynskyy, das einem russischen Geschäftsmann gehörte, soll versteigert werden

Der Staatliche Eigentumsfonds bereitet die Privatisierung des Bergbau- und Verarbeitungsbetriebs Demurynskyy vor, der früher dem russischen Geschäftsmann Michail Schelkow gehörte, ...

0 Kommentare

Das ukrainische Ministerkabinett plant die Wiederaufnahme der "großen Privatisierung"

Ministerpräsident Denys Schmyhal hat erklärt, dass die meisten staatlichen Unternehmen im Jahr 2023 in den Staatseigentumsfonds überführt werden sollen und ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat den Hafen Belgorod-Dnistrovskiy verkauft

Die Ukraine hat den kommerziellen Seehafen Belgorod-Dnistrovskiy in der Region Odessa für 220 Millionen Hrywnja verkauft. Dies teilte der Staatliche ...

0 Kommentare

Die Privatisierung des Hafens Belgorod-Dnistrovsk ist gescheitert

Die Auktion zur Privatisierung des Hafenkomplexes Belgorod-Dnistrovsk in der Region Odessa ist am Freitag, den 3. März, mangels Geboten gescheitert. ...

0 Kommentare

Der Staatliche Eigentumsfonds bereitet den Verkauf von drei Werken in Saporischschja vor

Der Staatliche Eigentumsfonds bereitet die Privatisierung von drei großen Unternehmen in Saporischschja vor: das Titan-Magnesium-Werk Saporischschja, Siliziumpolymer und das Aluminiumwerk ...

0 Kommentare

Seit Anfang des Jahres hat der Staatshaushalt 645 Millionen Hrywnja aus der Privatisierung von Staatseigentum erhalten

Der Staatshaushalt der Ukraine hat seit Anfang 2023 645 Millionen Hrywnja aus der Privatisierung von Staatseigentum erhalten. Dies teilte Roksolana ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat Geld für den verkauften Seehafen erhalten

Der Gewinner der Auktion zur Privatisierung des kommerziellen Seehafens Ust-Dunaisk in der Stadt Vilkovo in der südlichen Region Odessa hat ...

0 Kommentare

Das Ministerkabinett hat beschlossen, beschlagnahmte russische Vermögenswerte zu verkaufen

Das Ministerkabinett der Ukraine hat das Verfahren für den Verkauf von beschlagnahmten russischen Vermögenswerten und Immobilien genehmigt. Dies gab Ministerpräsident ...

0 Kommentare

Der Termin für die Versteigerung des Seehafens Belgorod-Dnistrovsk wurde festgelegt

Der Staatliche Eigentumsfonds hat die Versteigerung des Seehafens Belgorod-Dnistrovsk für den 3. März angesetzt. Der Startpreis beträgt 187,57 Millionen Hrywnja. ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat Sanktionen gegen die russische Atomindustrie verhängt

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat am Sonntag, den 5. Februar, einen Beschluss des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates gebilligt, Sanktionen ...

0 Kommentare

Eine weitere Brennerei wurde zur Privatisierung ausgeschrieben

Der Staatliche Eigentumsfonds hat den Komplex der Vashkiv-Brennerei in der Region Tscherniwzi zur Privatisierung ausgeschrieben. Der Startpreis wurde um 50 ...

0 Kommentare

Die Ukraine bietet Investoren Projekte im Wert von 400 Mrd. Dollar an - Schmyhal

Die ukrainischen Behörden sind auf maximale Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Investoren in jeder Form eingestellt. Dies erklärte Ministerpräsident Denys ...

0 Kommentare

Die Rada hat neue Sanktionen gegen Russland angekündigt

Die Werchowna Rada plant, ein neues Paket von Sanktionen gegen Russland zu prüfen, das vom Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrat vorgeschlagen ...

0 Kommentare

Der Termin für die Wiederaufnahme der Privatisierungen wurde bekannt gegeben

Die Massenprivatisierung soll in der Ukraine ab dem 1. September wieder aufgenommen werden, sagte Ministerpräsident Denys Schmyhal während einer Telefonkonferenz ...

0 Kommentare

Die Ukraine wird die Privatisierung inmitten des Krieges wieder aufnehmen

Die Werchowna Rada hat am Mittwoch, den 28. Juli, mit 233 Stimmen einen Gesetzentwurf zur Vereinfachung der Privatisierung verabschiedet, wie ...

0 Kommentare

Der Beitritt der Ukraine zur EU: Was sind die nächsten Schritte?

Die Ukraine wird bis Ende dieser Woche den zweiten Teil des Fragebogens zu ihrem Antrag auf EU-Mitgliedschaft ausfüllen. Dies gab ...

0 Kommentare

Das Defizit des Staatshaushalts 2021 beträgt 198 Mrd. Hrywnja

Im Dezember betrug das Defizit des Staatshaushalts 131,96 Mrd. Hrywnja, während das Gesamtdefizit des Staatshaushalts 2021 197,9 Mrd. Hrywnja beträgt. ...

0 Kommentare

Schmyhal sagt Rekordinvestitionen in fünf Jahren

Das Ministerkabinett geht davon aus, dass die Auslandsinvestitionen bis Ende 2021 6,5 Mrd. USD erreichen werden. Dies erklärte Ministerpräsident Denys ...

0 Kommentare

Die Ukraine hat eine Brennerei für die Rekordsumme von 333 Mio. Hrywnja verkauft

Der Staatliche Eigentumsfonds verkaufte bei einer Privatisierungsauktion die Vozlovskiy Distillery in der Region Lwiw für 333 Mio. Hrywnja. Die Ergebnisse ...

0 Kommentare

Gehälter von Ärzten und Zahlungen für Impfstoffe: Haushalt 2022

Der Entwurf des Staatshaushalts, der für die zweite Lesung fertiggestellt wurde, wurde von der Werchowna Rada auf einer Sitzung am ...

0 Kommentare

Der Leiter des Staatlichen Vermögensfonds hat seinen Rücktritt angekündigt

Der Leiter des Staatlichen Vermögensfonds der Ukraine, Dmytro Sennichenko, hat auf eigenen Wunsch seinen Rücktritt angekündigt. Dies sagte er am ...

0 Kommentare

Das Antimonopolkomitee der Ukraine untersucht die Rechtmäßigkeit der Privatisierung des Bolschewik-Werks in Kiew

Das Antimonopolkomitee der Ukraine (Antimonopolkomitee der Ukraine) untersucht die Umstände und Handlungen der Teilnehmer an der Auktion, bei der das ...

0 Kommentare

Bolschewik-Privatisierung: Antimonopolkomitee der Ukraine prüft, ob Chmelnytskyy und Chernivetskyy Absprachen getroffen haben

Das Antimonopolkomitee wird von sich aus die Einhaltung des Wettbewerbs bei der Auktion zum Verkauf des Kiewer Bolschewik überprüfen.

0 Kommentare

Die Region Tscherkassy hat eine Brennerei für 162 Mio. Hrywnja verkauft

Der Staatliche Eigentumsfonds hat die Brennerei Kosarsk in der Region Tscherkassy im Rahmen einer Privatisierungsauktion verkauft. Acht Unternehmen bewarben sich ...

0 Kommentare

Der Staatliche Eigentumsfonds hat den Auktionstermin für die Privatisierung der UGCC festgelegt

Der Staatliche Eigentumsfonds hat einen neuen Auktionstermin für die Privatisierung der UGCC für den 20. Dezember 2021 festgelegt.

0 Kommentare

Nachrichten vom 27. Oktober: Der Privatisierungsschwindel um Bolschewik und der Verkauf des Hotels Salyut

Zur Architektur: Das Gericht bestätigte die Forderung der Nationalbank, das Gebäude des Hotels Salut zu versteigern.

0 Kommentare

"Jemand mag unsere Häuser". Die Bewohner von Concha Zaspa gehen massenhaft vor Gericht

„Nun, jemand mochte die Häuser, also nahm man sie weg. Schließlich wurden die Namen der Personen, die aus dem Ferienhaus ...

0 Kommentare

Parlamentsabgeordneter Alexander Dubinskij: „Wir sind eine Republik unter der Kuratel des IWF“

Nachdem Alexander Dubinskij, der als Parlamentsabgeordneter für die Partei Diener des Volkes in der Werchowna Rada sitzt, seinen Skandal-Post veröffentlicht ...

0 Kommentare

Die Ukraine will mit Privatisierungen ausländische Investoren anlocken

Das seit langer Zeit in der Ukraine angekündigte Privatisierungsverfahren soll schon im Juli 2016 auf den Weg gebracht werden. Die ...

0 Kommentare

Im Kamikaze-Flug: Vom Aufstieg und Fall Jazenjuks

Der Rücktritt Arsenij Jazenjuks am Abend des 10. Aprils kam für niemanden überraschend. Die Absetzung des Premierministers war bereits ...

0 Kommentare

Wir haben die Apfelsine aufgeteilt ...

Nach dem Skandal „Abromavičius – Kononenko“, wurde „Jazenjuk Unsterblich“ zum zweiten Schlag, der Petro Poroschenko in einem Monat versetzt ...

0 Kommentare

Wunder statt Reformen

Gerüchte. Wieder Gerüchte. Die nächste Welle der Verbannung von überaus kompetenten Leuten. In einem Land, in dem es keine ...

1 Kommentar

Die Elite der Ukraine

Und wo einst die Elite die Ukraine zu Stagnation verurteilte, droht nun der Elite die Selbstzerstörung. Natürlich warten Millionen Ukraine ...

0 Kommentare

Die Oligarchen: Amnestie oder Erschießungskommando?

In der letzten Zeit wird immer häufiger von den niederträchtigen ukrainischen Oligarchen gesprochen, die „die Wirtschaft des Landes zerlegt“, ...

0 Kommentare

Gedanken aus der Ferne

Man kann Tag und Nacht vom Leben „wie in Deutschland“ träumen und umso mehr es anzuzweifeln ist mit einer ...

0 Kommentare

Der ukrainische Fußball ist mehr als Oleh Blochin und Dynamo Kyjiw

Wann ist der Fußball in der Ukraine erstmals aufgetaucht? Wie hat er sich in der Ukrainischen Sowjetrepublik und wie ...

0 Kommentare

Die "Lukaschenkoisierung" der Ukraine

In dieser Woche haben zwei Nachbarstaaten erneut die gesamte Welt schockiert. In der Ukraine wurde eine führende Persönlichkeit der ...

0 Kommentare

Privatisierung oder Konfiszierung?

Unter dem Anschein der Privatisierung staatlichen Eigentums fand in Wirklichkeit eine totale Konfiszierung des Volkseigentums statt. Und dies geschah ...

0 Kommentare

Julia Timoschenko wurde an "Kriworoshstal" erinnert

Am Sonnabend wurde bekannt, dass das Kiewer Berufungsgericht das Urteil des Kreisverwaltungsgerichts Kiew für ungesetzlich erklärte und aufhob, in ...

0 Kommentare

Intransparenter Bodenmarkt: Welche Gefahren stecken dahinter und ist er überhaupt notwendig?

„Der Krieg um den Boden dauert an! Vor unseren Augen spielt sich ein grauenhafter Kampf ab, der mit all ...

0 Kommentare

An der "UkrTelekom" ist anscheinend nur Rinat Achmetow interessiert

An der Ausschreibung zum Verkauf der „Ukrtelekom“ plant nur ein Unternehmen teilzunehmen, welches mit Rinat Achmetows SCM (System Capital ...

0 Kommentare

Regierung bereitet weitere Privatisierungen vor

Am Freitag hat Präsident Wiktor Janukowitsch den Verkauf der größten Staatsaktiva freigegeben, der bislang in Verbindung mit der Krise aufgeschoben ...

0 Kommentare

Igor Kolomojskij möchte das staatliche Aktienpaket an MAU übernehmen

An der Privatisierung der „Ukraine International Airlines/Mishnarodni Avialiniji Ukrajiny“ (MAU) möchte „Dnepravia“ von Igor Kolomojskij teilnehmen. Das Flugunternehmen hat öffentlich ...

0 Kommentare

„Ukraine International Airlines“: Den Himmel für die „Eigenen“?

Es sieht danach aus, als ob der ukrainische Staat in naher Zukunft die Kontrolle über eine der größten inländischen ...

0 Kommentare

"UkrTelekom" könnte bereits am 28. Dezember unter den Hammer kommen

Das Kabinett hat den Ausschreibungsbedingungen für den Verkauf der “UkrTelekom” zugestimmt.

0 Kommentare

Tymoschenko: Reale Inflation liegt bei 58,7 Prozent

Gestern trat die Führerin der Partei “Batkiwschtschyna”, Julia Tymoschenko, live in der Talkshow “Swoboda Slowa” beim Sender ICTV auf.

0 Kommentare

Regierung möchte "UkrTelekom" noch in diesem Jahr privatisieren

Gestern erklärte das Kabinett, dass der staatliche Kommunikationsanbieter „UkrTelekom“ bis Ende dieses Jahres verkauft wird. Premierminister Nikolaj Asarow unterzeichnete ...

0 Kommentare

"Luganskteplowos" könnte ein drittes Mal zur Privatisierung ausgeschrieben werden

Der Fonds für Staatseigentum (FSE) könnte noch einen weiteren Wettbewerb zum Verkauf von „LuganskTeploWos“ durchführen. Den Worten des Leiters ...

0 Kommentare

"UkrTelekom" soll nicht unter 1,2 Mrd. € verkauft werden

Der Startpreis der 92,79 Prozent der Aktion der “UkrTelekom” soll nicht weniger als 12 Mrd. Hrywnja betragen, erklärte gestern ...

0 Kommentare

Kapitalismus in der Ukraine: Es gibt keine Alternative

In der Ukraine ist ein Bündnis zwischen Kommunisten, Apparatschiks und Direktoren von Staatsbetrieben gebildet worden. Sie haben Sitze im ...

0 Kommentare

Regierung prüft, ob es eine Absprache beim Verkauf von "Luganskteplowos" gab

Bei der Regierung wird nicht ausgeschlossen, dass es eine Absprache bei der Verkaufsauktion des Staatsanteils an der OAO (Offenen ...

0 Kommentare

"Luganskteplowos" wird erneut an russisches Unternehmen verkauft

Der Privatisierungswettbewerb von “Luganskteplowos” endete mit einem Sieg des russischen Unternehmens “Brjansker Maschinenbauwerk”.

0 Kommentare

Privatisierung der "UkrTelekom" wird für den August in Aussicht gestellt

Der Wettbewerb für den Verkauf des größten Festnetzbetreibers im Lande – der „UkrTelekom“ – könnte bereits für den August ...

0 Kommentare

Rada verabschiedet Haushalt für 2010

Die Werchowna Rada verabschiedete heute ebenfalls den Haushalt für das Jahr 2010.

0 Kommentare

Lasarenko kehrt in die Ukraine zurück

Ex-Premierminister Pawel Lasarenko bereitet seine Rückkehr in die Ukraine vor. Im November soll ein amerikanisches Gericht die Frage seiner ...

0 Kommentare

"LuganskTeploWos" gehört wieder dem Staat

Beim Fonds für Staatseigentum (FSE) begann man erneut über den Verkauf der 76% der Aktien von “LuganskTeploWos” zu reden. ...

0 Kommentare

Juschtschenko lud gestern zu einer großen Pressekonferenz

Gestern hat Präsident Wiktor Juschtschenko eine Pressekonferenz gegeben, im Verlaufe derer er versprach, bei den Präsidentschaftswahlen zu gewinnen. Übrigens, ...

0 Kommentare

Verkauf des Odessaer Hafenwerks gescheitert

Der Verkauf des größten Chemieaktivs (des Staates) – des Odessaer Hafenwerks – ist erneut gescheitert. Gestern weigerte sich die ...

0 Kommentare

Nur noch drei Unternehmen möchten am 29. September das Odessaer Hafenwerk erwerben

Der Fonds für Staatseigentum informierte gestern über den Annahmeschluss für Bewerbungen für die Teilnahme am Privatisierungswettbewerb des Odessaer Hafenwerks. ...

0 Kommentare

Kiewer Gericht verbietet den Verkauf des Odessaer Hafenwerks

Das Bezirksverwaltungsgericht Kiew hat den Verkauf des Odessaer Hafenwerks ebenfalls gestoppt.

0 Kommentare

Timoschenko lässt das Odessaer Hafenwerk entgegen Juschtschenkos Verbot privatisieren

Die Privatisierung der Offenen Aktiengesellschaft “Odessaer Hafenwerk” findet zum festgelegten Termin – am 29. September 2009 – statt, ungeachtet ...

0 Kommentare

Juschtschenko stoppt erneut Privatisierung des Odessaer Hafenwerks

Präsident Wiktor Juschtschenko hat erneut die Privatisierung des Odessaer Hafenwerks gestoppt.

0 Kommentare

Privatisierung des Odessaer Hafenwerks soll bis zu 900 Mio. $ einbringen

Beim Fonds für Staatseigentum (FSE) verkündete man gestern, dass zehn Unternehmen das Odessaer Hafenwerk erwerben wollen, was es erlaubt ...

0 Kommentare

Odessaer Hafenwerk soll jetzt im September verkauft werden

Der Fonds für Staatseigentum hat 99,567% der Aktien des großen Ammoniak und Karbamidherstellers des Odessaer Hafenwerkes zum Verkauf ausgeschrieben.

0 Kommentare

Regierung stellt 99 Kohleschächte zum Verkauf

Das Ministerkabinett hat entschieden 99 Kohleförderunternehmen im Jahr 2009 zu privatisieren.

0 Kommentare

Nächste Runde beim Kampf um "UkrTatNafta" eingeläutet

Der Fonds für Staatseigentum hat erklärt, dass er vor dem Kiewer Schiedsgericht das Verfahren zur Anerkennung der Ungesetzlichkeit des ...

0 Kommentare

Drei Teilnehmer bei der Versteigerung des Odessaer Hafenwerks am nächsten Dienstag

Die Regierung Julia Timoschenko stellt die Pläne zur Privatisierung des Odessaer Hafenwerks (OHW) nicht zurück. Gestern verkündete der Parlamentsabgeordnete ...

0 Kommentare

Weitere Privatisierung der "Oblenergos" vorerst gescheitert

Die Regierung verzichtete auf den Verkauf von sechs Blockpaketen regionaler Energieversorger. Dies geschah sofort nach dem gescheiterten Versuch des ...

0 Kommentare

Vier Unternehmen für Privatisierung des Odessaer Hafenwerks angemeldet

Vier Unternehmen haben beim Fonds für Staatseigentum (FSE) unter der Leitung von Andrej Portnow Anträge für die Teilnahme bei ...

0 Kommentare

Dokumente des FSE werden jetzt mit Stempeln des Kabinetts bestätigt

Der vom Ministerialkabinett eingesetzte ausführende Vorsitzende des Fonds für Staatseigentum (FSE), Andrej Portnow, legte die Verwendung von Stempeln des ...

0 Kommentare

Semenjuk will heute die Kontrolle über den Fonds für Staatseigentum zurückerlangen

Die Leiterin des Fonds für Staatseigentum (FSE), Walentina Semenjuk-Samsonenko, erklärte, dass sie am Montag, den 5. Mai, einen Schlusspunkt ...

0 Kommentare

Verkauf des Odessaer Hafenwerks am 20. Mai

Der Fonds für Staatseigentum der Ukraine (FSE) nimmt Bewerbungen zum Wettbewerb für den Verkauf von 99,52% der Aktien der ...

0 Kommentare

Generalstaatsanwaltschaft ficht die Entlassung Semenjuks an

Die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine legte heute Protest gegen die Anordnung des Ministerialkabinetts zur Absetzung Walentina Semenjuks-Samsonenko von dem Posten ...

0 Kommentare

Timoschenko in Brüssel

Gestern traf Premierministerin Julia Timoschenko zu einem zweitägigen Besuch in Brüssel ein, wo sie auf der Konferenz “Ukraine-Europäische Union” ...

0 Kommentare

Achmetow verdient mit Energieerzeugung

Der einzige private Energieversorger der Ukraine – die Gesellschaft Donbasskaja Topliwno-Energetitescheskaja Kompanija (DTEK) Rinat Achmetows – erhöhte ihren Reingewinn ...

0 Kommentare

Der Direktor von "Turboatom" soll gehen

An der Schwelle zur Privatisierung des größten Turbinenherstellers der Ukraine – des Unternehmens “Turboatom” – beabsichtigt die Regierung dessen ...

0 Kommentare

Präsident bittet um Korrektur des Privatisierungsplanes

Gestern sandte Wiktor Juschtschenko an Premierministerin Julia Timoschenko einen Brief mit der Bitte um Überarbeitung der Liste der Objekte, ...

0 Kommentare

Privatisierungsobjekte 2008

Welche Objekte werden 2008 zum Verkauf gestellt?

0 Kommentare

Kriwoj Roger " Bergbau- und Aufbereitungskombinat" soll privatisiert werden

Die Regierung begann mit der Vorbereitung zur Privatisierung des Kriwoj Roger Bergbau- und Aufbereitungskombinat (BAK). Premierministerin Julia Timoschenko gab ...

0 Kommentare

Verkauf des Odessaer Hafenwerks doch noch in diesem Jahr?

Wie dem Kommersant-Ukraine bekannt wurde, beabsichtigt die Regierung gemeinsam mit dem Präsidialamt die die Bedingungen für die Privatisierung des ...

0 Kommentare

Timoschenko droht Achmetow

Dem Korrespondent Nr.34 vom 08. September 2007 ist der folgende Beitrag Julia Timoschenkos zu entnehmen.

Neueste Beiträge

Kiewer/Kyjiwer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew/Kyjiw

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)25 °C  Ushhorod23 °C  
Lwiw (Lemberg)18 °C  Iwano-Frankiwsk19 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja16 °C  
Ternopil19 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)17 °C  
Luzk20 °C  Riwne17 °C  
Chmelnyzkyj20 °C  Winnyzja22 °C  
Schytomyr22 °C  Tschernihiw (Tschernigow)26 °C  
Tscherkassy22 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)20 °C  
Poltawa25 °C  Sumy26 °C  
Odessa18 °C  Mykolajiw (Nikolajew)25 °C  
Cherson24 °C  Charkiw (Charkow)26 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)24 °C  Saporischschja (Saporoschje)26 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)26 °C  Donezk26 °C  
Luhansk (Lugansk)26 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta18 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Wenn verhindert werden muss dass RU weiter (und noch stärker) eskaliert, müssen auch militärische Anlagen und Aufmarschgebiete in RU angegriffen werden können. Dies ist kein Eskalationsschritt sondern...“

„Hallo, vielleicht kann sich jemand zu folgenden Fragen äußern: - Ein Ukrainer mit biometrischem Pass war mit gültigem Visum von August 21 - August 22 in Deutschland (ohne gemeldet zu sein, bzw. Aufenthaltsgenehmigung...“

„Fahre immer schwarze Autos, vielleicht liegt es auch an der Farbe.“

„Bin da noch nie angehalten worden, vll. liegt es an deinem Auto. An der Grenze wird man grundsätzlich mit was konfrontiert was man sich nicht erklären kann und wo man nicht drauf vorbereitet ist. Ist...“

„@ensowo dazu gibt es wohl endlose Geschichten, selbst bin ich zweimal in gleicher Art und Weise kontrolliert wurde, das erste Mal, stichprobenartig, da gehe ich von einem Zufall aus. Beim zweiten Mal allerdings...“

„am 20.05.Ausreise über Budomiers mit dem Wohnmobil.Wir hatten Schwierigkeiten mit dem Ukrainischen Zoll. Das Wohnmobil hat ein Gesamtgewicht von 3500 Kg und die Zollbeamtin wollte das Wohnmobil als Lkw...“

„Ein Waffenstillstand hat den " Charme" keine Gebiete offiziell abtreten zu müssen und nur auf so was in der Art würden sich die Ukrainer eh nur einlassen. Putin hat einen Lauf, in 2024 wird sich eh nichts...“

„An einem wirklichen Waffenstillstand hat doch Putin gar kein Interesse, sieht man doch seit 2014. Nur dafür dass die Ukraine die besetzten Gebiete abtritt was sie nicht machen wird. Eine Offensive wird...“

„Hallo Waldi, im Grunde bin ich voll bei Dir! Da aber die Unterstützer der Ukraine ihre Rüstungsindustrie nicht hochfahren, die Produktion von Munition ist viel zu gering, wird es wohl nichts mit einem...“

„"Eine Apostille hat kein Ablaufdatum. Die Urkunde, die mit der Apostille versehen ist, kann aber eine Gültigkeitsfrist beinhalten. In der Regel dürfen seit der Ausstellung des Dokuments mit Apostille...“

„Verteidigung wird unter den jetzigen Umständen immer mehr zum Selbstmord! Was die ukrainische Armee dringend braucht sind schwere Waffen zur Verteidigung. Und dazu gehören nun einmal ATACMS-Raketen und...“

„Hallo nochmal.....wisst ihr wie lange mein apostilliertes Scheidungsurteil aus Belgien in der Ukraine gültig ist?“

„Ich bin im März das erste mal in die Ukraine ein- und ausgereist über Korczowa - Krakowez. Ich hatte es mir wesentlich schlimmer vorgestellt. Ein- und Ausreise hat wahrscheinlich irgendwas zwischen 1-2h...“

„Wir wollen ja perspektivisch weiterhin in Lviv unseren Lebensabend verbringen. Wohnung haben wir komplett saniert und finanziell ist auch alles ok für diesen Schritt. Die Kriegs Situation, lässt diesen...“

„Sind seit Kriegsbeginn, nur noch mit dem Bus nach Lwiw gefahren. Sehr stressig an der Grenze, da bis zu 14 h bei der Ausreise. Jetzt wollen wir wieder mit unserem Wohnmobil fahren, da es wohl keine Grenzblockaden...“

„Minimax, jetzt schon zum Geopolitilogen aufgestiegen? Na, na, na diesen Höhenflug hatte ich Dir nicht zugetraut. Egal wie es ausgeht, die EU und die Menschen in der Ukraine werden das wieder aufbauen...“

„Familienplanung, echt jetzt, dafür war minimax noch nicht bekannt! Aber beleidigen tun wir bite nicht! Es gehen wohl die Argumente aus?“

„Was soll man von jemanden halten, der in der Geopolitik von Gutmenschen schwafelt @Handrij du hattest doch schon mehrmals versucht die Schwachmaten ein wenig aufzuklären, naja, fruchtet ja eh nicht.“

„Vollidioten, macht euch lieber um D Gedanken, hier ist die Problematik noch schlimmer.“

„Vielleicht liegt es einfach nur daran, wer will schon seine Kinder mit so einer verstrahlten Russin Zeugen, in einem Land, wo die " Staatenlenker" Dich sowieso die ganze Zeit ins Knie ficken. Macht keinen...“

„Die Russen schießen sich ins eigene Knie, wenn sie das wieder aufbauen wollen, im Grunde eine lächerliche Aussage. Dort wohnen doch die Nazis, richtig? Besser die ziehen weg und die paar Alten sterben....“

„... Putin propagiert und versucht seit Jahren auch einiges, um die Geburtenzahl zu steigern.... Als Spermaspender ... echt? In dem Alter? naja bei dem ist ja sonst auch nix mehr original. Modernes Monster...“

„Sicher wird sich Russland den Aufbau leisten müssen, sonst würden sie um diese Gebiete inkl. Menschen nicht kämpfen. Zur Not ist verbrannte Erde immernoch besser, als einen feindlichen Nazistaat als...“

„Schreibe einfach weniger langweiligen Unsinn. Man bemüht sich zumindest, Konsumgesellschafzen zu höheren Geburtenzahlen umzupen ist nun mal nicht einfach.“

„Warten wir mal ab! Auch minimax sollte das Fell des russischen Bären nicht zu früh teilen. Thema: Die Osterweiterung der EU kann sich die EU leisten! Kann sich Russland die Ukraine leisten?“

„@minimax ich habe auch schon gehört das Putin fremdgeht mit irgend so einer Russin, man hört er bemüht sich redlich sein minderwertiges Erbgut weiterzugeben. Minderwertige Gene, darum wächst die Bevölkerung...“

„Bezüglich der Ukraine sind das ähnlich absurde Überlegungen und Diskussionen wie allgemein zum Wiederaufbau. Warten wir mal das Ende des Krieges ab, was von der Ukraine übrig bleibt oder ob sie als...“

„Meine Frau und ich sind am Donnerstag,den 2.5. über Bodumiers mit dem Wohnmobil eingereist 30 Minuten“

„Grundsätzlich wird der Wiederaufbau eine ganze Menge Kosten für die EU verursachen, Garantien sind schon gegeben worden, da wäre die EU Mitgliedschaft im Grunde hilfreich, die Gelder im Sinne der EU...“

„Putin sind die Verluste nicht egal, im Gegensatz zu manchen Idioten die sich Generäle nennen dürfen. Putin propagiert und versucht seit Jahren auch einiges, um die Geburtenzahl zu steigern. Auf der ukrainischen...“

„Bekannte sind am Montag über Korczowa - Krakowez eingereist 20 Minuten mit Kleinbus“

„Ich denke doch, dass man aus Deutschland nicht ausgewiesen wird, wenn man nachweislich keine Wohnung mehr hat im unbesetzten Gebiet.“

„Mittlerweile kann man wieder über Polen fahren. War Anfang April samstags über Budomierz ausgereist und in 15 Minuten morgens um 7.30 Uhr über beide Grenzkontrollen. Zurück Ende April donnerstags wieder...“

„Wieso Putin? Was macht er denn genau? Ich denke das sind seine Soldaten, die etwas dazu gelernt haben. Putin ist es doch völlig egal wieviel drauf gehen bei dem Krieg, Hauptsache gewonnen. Die Masse macht...“

„Wenn die Wohnungen zerbombt sind, dann gibt es doch eh keine Wohnung mehr und bei Ausreise aus D sind sie sowieso Obdachlos, da ja keine Wohnung. Das Geld für die Kompensation muss in D beim Jobcenter...“

„Super, danke für die schnelle Antwort und die vielen Links!“

„Привіт усім, ich habe in der Ukraine viele Ladas gesehen, die auf Gas umgebaut waren. Kann ich auch mit einem deutschen Auto, das mit LPG (Autogas) betrieben wird, problemlos in der Ukraine unterwegs...“

„Vielen Dank für dein Antwort. Dennoch gefällt mir das nicht wenn ich bedenke das Die nach Mariupol wollen. Werden die bei der Einreise eine Lügendetektor unterzogen? Kann ich denen nicht einfach ein...“

„Hi. Zwei Ukrainische Freundinen (Mutter, Tochter) musste aus Mariupol nach Deutschland flüchten. Hatte Eigentumswohnung und Bankkonto. Jetzt wollen die für ca. 3 Wochen über Moskau nach Mariupol um...“

„Wundert mich dass ein beschädigtes E-Auto überhaupt über den Deich transportiert wird.“