FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Timoschenko droht Achmetow

Dem Korrespondent Nr.34 vom 08. September 2007 ist der folgende Beitrag Julia Timoschenkos zu entnehmen.

Die durch Rinat Achmetow in ungerechter Weise privatisierten Unternehmen müssen in Staatseigentum zurückgeführt werden. Sogar wenn es dem Image der Ukraine und meinem persönlich schaden sollte.

Vor kurzem drohte Rinat Achmetow damit schlaue amerikanische
Spezialisten anzuheuern und für die Ukraine einen Entwicklungsplan für die nächsten 20 – 30 Jahre auszuarbeiten. Vom Vorhaben her (ich habe es selbst im Internet gelesen), sollte dies nicht weniger als ein “Marshallplan für die Ukraine” werden. Doch entweder sind dort hinter dem Ozean die Marshalls ausgegangen oder noch etwas schlimmeres ist eingetreten, ich weiß es nicht. Nur im Endeffekt wurde uns anstatt eines Marshallplans wie gewöhnlich ein “Plan eines Professors” untergeschoben.

Ich analysiere die etappenweise Ausführung des “Marshallplans” von Achmetow und ich überzeuge mich davon, dass ihn, wahrscheinlich, einheimische Spezialisten geschrieben haben (Marschälle oder Generale der System Capital Management – Holding), soweit keinem durchschnittlichen Manafort (Paul Manafort amerikanischer Berater der Partei der Regionen A.d.Ü.) in seinem amerikanischen Kopf niemals als ersten Punkt eines Planes die Aufgabe einfallen würde “dem Staat Dneproenergo abzunehmen”.

Die Geschichte der Machenschaften um Dneproenergo – 40% der Aktien kontrolliert gerade Achmetow, entspricht dem klassischen Schema, wo nicht nur einmal dem Staat Eigentum entwendet wurde. Zuerst wird das Unternehmen in den Bankrott geführt, danach taucht ein “guter” Kreditgeber auf (bei dem erwähnten Vorfall das Unternehmen Rinat Achmetows), welcher dann später dieses leckere, strategische Objekt erhält. Und jetzt entscheidet Achmetow, zu welchem Preis die Kilowattstunde Elektroenergie der Bevölkerung geliefert wird. Je schneller die Zähler sich drehen, um so schneller verbessert sich das Leben des Regionalen, welcher den größten Energieerzeuger im Osten des Landes kontrolliert.

Der reelle Wert für Dneproenergo, nach Expertenprognosen, ist 10 Mrd. Hrywnja (ca. 1,45 Mrd. Euro). Es sieht so aus, dass Rinat Achmetow, anerkannt als reichster Mensch der Ukraine, sich ernsthaft anschickt seine Position im weltweiten Rating zu verbessern.

Allgemein charakterisiert die Privatisierung von Dneproenergo hell die Handlungen der Mannschaft die unter dem Namen “Janukowitsch und Partner” firmiert. Offensichtlich hat das Forbes Journal nicht umsonst geschrieben, dass während der Zeit der Regierung Janukowitsch, die regierungsnahen Wirtschaftskreise ihre Umsätze um 17 Mrd. Dollar erhöht haben. Wenigstens ist jetzt verständlich, bei wem sich eine “Verbesserung des Lebens bereits heute” (Wahlslogan der Partei der Regionen) eingestellt hat.

Übrigens, Experten warnen davor, dass sich die Geschichte mit Dneproenergo wiederholen kann, nur der Name des Energieunternehmens wird ein anderer – Zentrenergo. Bei diesem Unternehmen, so zeigt es sich, existiert ebenso eine hohe Verschuldung. Nach den Wahlen könnte alle Elektroenergie in die Hände von Achmetow gelangen. In Wohltätigkeit beim Verkauf von Elektroenergie an die Bevölkerung wird er sich sicher nicht
betätigen.

Diese Menschen sind harte Pragmatiker. Sie verstehen, dass sie die letzten Tage und Wochen an der Macht sind. Sie haben erkannt, dass die Regierung Janukowitsch verurteilt ist, so wie das städtische Haus von Wasisualij Lochankin (literarische Figur im Roman “Das goldene Kalb” von Ilf und Petrow A.d.Ü.). Daher versuchen sie alles zu rauben, was nicht niet- und nagelfest ist. Ihr wirkliches Programm ist, mehr an sich zu reißen und soweit wie möglich davon zu rennen.

Für Achmetow Dneproenergo, Walja Semenjuk reichen für eine sichere und gemütliche Rente 1% von UkrTelekom, welche sie bereits seit einem Jahr hartnäckig zu verkaufen sucht, eine würdige Verkäuferin von turkmenischen Zuckermelonen auf dem Bessarabischen Markt (teuerster Markt in Kiew A.d.Ü.). Wiktor Fjodorowitsch (Janukowitsch) gefällt die staatliche Residenz Meshigorje – im selben Moment versucht er diese in die Bilanzen der staatlichen Firma NAK “Nedra Ukraine” mit dem Ziel einer weiteren Privatisierung zu übertragen, im übrigen gemeinsam mit den Überresten des gleichnamigen Klosters.

Rinat, wenn Sie die heimatliche Energie und alles was damit verbunden ist so erregt, wieso möchten Sie dann nicht z.B. das Tschernobyler Atomkraftwerk erwerben? Zugleich kann man dort übrigens auch die Datsche des Premiers errichten. Der Residenz Wiktor Janukowitschs eine Hülle. Oder ein Sarkophag. Klingt nicht schlecht? Dazu ist die Gegend wundervoll, keine Nachbarn, die Karauschen, so sagt man, kommen dort in Walhaigröße vor und Erdbeeren in der Größe von Melonen. Was halten Sie von diesem Vorschlag?

Sie erinnern sich daran, wie auf mir herumgehackt wurde für die so genannte Reprivatisierung. Sogar heute wird noch gesagt: “Bei Gott – sprich nicht davon, erinnere nicht daran, deute nicht an.” Es sagt, dass wird das Ende deiner internationalen Reputation. Aber, ich, wissen Sie, denke folgendes: dieses Image Image ist seines (Achmetows). Alles, was frech dem Staat gestohlen wurde, soll dem Staat zurückgegeben werden!

Eine andere Politik erkenne ich nicht an. Wenn es jemandem nicht gefällt, kann er sich ja bei der UNO beschweren.

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 788

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)27 °C  Ushhorod25 °C  
Lwiw (Lemberg)25 °C  Iwano-Frankiwsk22 °C  
Rachiw25 °C  Jassinja19 °C  
Ternopil23 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)25 °C  
Luzk26 °C  Riwne26 °C  
Chmelnyzkyj23 °C  Winnyzja22 °C  
Schytomyr22 °C  Tschernihiw (Tschernigow)23 °C  
Tscherkassy23 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)24 °C  
Poltawa23 °C  Sumy23 °C  
Odessa22 °C  Mykolajiw (Nikolajew)23 °C  
Cherson23 °C  Charkiw (Charkow)25 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)24 °C  Saporischschja (Saporoschje)25 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)23 °C  Donezk27 °C  
Luhansk (Lugansk)27 °C  Simferopol19 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta22 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Hallo hat schon jemand die Reise aus der Ukraine nach Deutschland angetreten in den letzten Tagen? Brauchen wir einen PCR Test oder reicht ein Schnelltest ? Danke“

„Seit dem 15. Juni 2021.ist die Einreise in die Ukraine für Deutsche mit einer Impfung, nachgewiesen im Impfpass, wieder möglich. Es muss sich um einen Impfstoff handeln, der in Eurtopa zugealssen ist,...“

„Danke für die Info! Ich fahre am Freitag los Richtung Westen und wollte via Uhryniw fahren.“

„naja wenn du Parkplatz suchst braucht man auch nur Lviv ... in der Nähe .... Parkplatz bei google.maps eingeben Das ist ja wohl kein Problem“

„Hallo Michael, hallo Thomas Danke für Eure Tips. Diese bringen mich nun tatsächlich weiter. Viele Grüße aus dem Allgäu Bernhard“

„Bewachter Parkplatz Akademika Krypiakevycha vulytsia, N49 50.565 E24 03.198. Ca. 1,50 € pro Tag. In der Nähe kann ich das das Hotel Sacvoyage Lviv empfehlen: ... Gruß Michael“

„Hallo, in der Nähe dieses Hotels gibt es einen bewachten Parkplatz für kleines Geld: ... Das Hotel kann ich auch sehr empfehlen. Sunny Hotel, 20 Fedkovycha St., 79000 Lviv Wir werden auch Anfang Juli...“

„Das es technisch nicht geht ist ja wohl Unfug. Den Teil südlich Moldau haben sie ja auch dran obwohl der auch sozusagen als Zipfel am Land "hängt"“

„Hallo beisammen, wie ist denn momentan die Situation, um mit dem Auto via Polen und Ukraine auf die Krim zu fahren? Wir haben BRD Reisepässe und würden uns ein Touristenvisum für Russland besorgen....“

„Man liest das der Bahnhofsvorplatz wohl seit 2019 etwa neu gemacht wird. Denke mal von da fahren auch die Fernbusse ab, oder? Da liest man auch von sogar unterirdischen Langzeitparkplätzen. Keine Ahnung...“

„Hallo, ich bin heute morgen in Charkiv gelandet. Bei der Passkontrolle ging es super schnell. Ich hatte meinen PCR-Test dabei (ohne eindeutigen Code oder QR-Code). Der Test wurde sofort akzeptiert. Dann...“

„Hallo, Ich denke, mit den Tips komme ich weiter. Nochmal Danke an Alle. Gruß aus dem Allgäu flieger09“

„Ach in Galati war ich auch, da fährt man doch mit Fähre über die Donau. Letzte Mal in Lviv hatte das Hotel gar kein Parkplatz. Kommt davon wenn man nahe zum Zentrum wohnen will. Da setzte sich der Page...“

„Hallo, Danke Euch Beiden: Ich denke, das ist ein guter Tip. Mir selbst wäre nur der Parkplatz am Flughafen Lwiw eingefallen. Grüße aus dem Allgäu“

„Danke für die vielen verschiedenen Antworten. Ich werde jetzt die Anmeldung und meinen Personalausweis übersetzen und dem ukrainischen Sachbearbeiter vorlegen, mit der Bitte zu prüfen ob diese Unterlagen...“

„Ich habe eine 2 Jahre alte Abmeldung und einen Personalausweis mit dem Eintrag, dass ich keine Wohnung in Deutschland habe. Screenshot_20210616-160428_Gallery.jpg“

„Du hast doch bereits eine Abmeldebescheinigung, die ist vermutlich schon ca. 2 Jahre alt, Du kannst unmöglich einen Personalausweis haben, ohne deutsche Adresse, ohne in Deutschland komplett abgemeldet...“

„Ich verstehe nur nicht warum die Ukraine davon ausgeht, daß ich in Deutschland gemeldet bin. Meine angeheiratete Familie lebt in der Ukraine. Ich bin deutscher Staatsbürger mit einem deutschen Personalausweis...“

„Vielen Dank für die Tipps. Ich habe die Abmeldebescheinigung und in meinem deutschen Personalausweis steht drin "kein Wohnsitz in Deutschland". Ich werde mir jetzt in Deutschland eine Wohnung suchen und...“

„Wenn ich den Kommentar von Herrn Ahrens lese, rät er die Abmeldebescheinigung vorzulegen, er schreibt nicht, dass diese aus 2021 sein muss! Da Du in Deutschland keinen Wohnsitz mehr hast, müsste die...“

„Ich stimme vollkommen zu. funktioniert -100%“

„Gestern sah ich einen Bericht auf YOUTUBE über eine Auswandererfamilie (2 Erwachsene, 2 Jugendliche und ein Kleinkind), die nach Rußland wollten. In Lettland wurden sie von der Polizei angehalten......“

„Ich stelle mein Auto schon mal in guten bewachten Hotelparkplätzen ab. Das klappte immer mit einem 20 Euro Schein.“

„Der Normalfall ist eben, dass man irgendwo in der Welt einen gemeldeten Wohnsitz hat. Melde Dich doch bei irgendeinem Bekannten in Deutschland an. Dann bekommst Du einen Meldeschein und/oder Personalausweis...“

„Hallo Frank, Danke für deinen Beitrag. Ich fahre zwar kein Luxusauto, aber doch einen noch schönen BMW und einfach das Auto für ein paar Tage an die Straße zu stellen, das will ich nicht. Vielleicht...“

„Mit Bus ist doch komplizierter als mit Auto. Wenn du kein Luxusauto fährst kannst das auch einfach auf die Straße stellen, so schnell klaut das keiner. Aber in Lviv sollte es genug bewachte Plätze geben....“

„Das heißt also, ich muss mir in Deutschland eine Wohnung suchen. Die Meldebescheinigung hier in der Ukraine vorlegen und dann die Wohnung in Deutschland wieder kündigen, wenn das Verfahren in der Ukraine...“

„Der Staatliche Migrationsdienst will Informationen über den Wohnsitz des Ausländers im Ausland. Das sowas vorhanden ist, davon geht man in der Regel aus. Wenn der Antragsteller in Deutschland nicht angemeldet...“

„Sehr geehrte Damen und Herren, Vielleicht kann mir jemand behilflich sein. Ich bin im November 2 Jahre verheiratet und wir leben seit 2 Jahren in der Ukraine. Heute habe ich mir die Vorgaben geholt, welche...“

„Danke Dir, Bernd, Euch auch. Natürlich lernt man einen Menschen erst nach längerer Zeit richtig kennen. Auch wächst im Normalfall die Liebe von Jahr zu Jahr immer mehr, aber individuell für uns beide...“

„Soweit es mich betrifft, es müssen gewisse Dinge passen, auch bei einer Heirat direkt in Deutschland, wären die Notwendigkeiten erfüllt sein müssen, Prüfung der Scheinehe ist immer eine Option. Also...“

„Suche Ein Neuer meldet sich mit einer Bitte: Weiß jemand, wo man ein Auto in Lwiw für ca. 1 Woche sicher abstellen kann.( Natürlich auch gegen Bezahlung.) Ich möchte von dort weiter nach Odessa und...“

„Liebe Forumgemeinde, hier mein "Erlebnisbericht" zu diesem Thema... 1. Durch ihre Cousine, ich war damals mit ihr liirt , lernte ich meine spätere ukrainische Frau in "OK" (russischer Gegenpart zu Facebook)...“