Russische Sprache verliert in der Region Dnipropetrowsk ihren Regionalstatus


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Westi. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Das Bezirksverwaltungsgericht Dnipropetrowsk hat einen Beschluss des Regionalrats aufgehoben, der Russisch im Jahr 2012 den Status einer Regionalsprache zuerkannt hatte.
Dies geht aus der Entscheidung des Gerichts vom 13. August hervor.

Es heißt, dass der stellvertretende Leiter der regionalen Staatsanwaltschaft von Dnipropetrowsk das Gericht angerufen hat. Seiner Klage wurde stattgegeben: Das Gericht entschied, dass die Entscheidung des Regionalrats von Dnipropetrowsk, Russisch den Status einer Regionalsprache zu verleihen, rechtswidrig und ab dem 28. Februar 2018 ungültig ist.

Dieses Datum wurde in der Klage erwähnt, weil das Verfassungsgericht der Ukraine das Sprachengesetz zu diesem Zeitpunkt für verfassungswidrig erklärte. Die Entscheidung des Gerichts wird nach Ablauf der 30-tägigen Frist für die Einlegung von Rechtsmitteln wirksam.

Übrigens sind im Regionalrat von Luhansk und in einigen Gemeinden der Regionen Odessa und Transkarpatien immer noch Beschlüsse über „Regionalsprachen“ in Kraft.

Wie berichtet, hat das Bezirksverwaltungsgericht Mykolaiv Mitte Juli den Beschluss des Stadtrats von Mykolaiv vom 21. August 2012 „Über die Zuerkennung des Status einer Regionalsprache in Mykolaiv“ für ungültig erklärt und aufgehoben.

Außerdem hob das Bezirksverwaltungsgericht Charkiw am 25. Mai den Status der russischen Sprache als Regionalsprache in Charkiw auf. Die Stadtverwaltung von Charkiw hat jedoch gegen diese Entscheidung Berufung eingelegt.

Übersetzer:    — Wörter: 233

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: