Russland hat keine Chance, die Ukraine in Dunkelheit zu stürzen - DTEK


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Russische Terroristen haben keine Chance, die Ukraine in Dunkelheit zu stürzen. Dies sagte Maxim Timtschenko, CEO von DTEK, während einer Rede auf dem Kiewer Sicherheitsforum.

„Wir sind mehr als zuversichtlich, insbesondere nach dem Angriff der letzten Woche, dass Russland keine Chance hat, die Ukraine in die Dunkelheit zu stürzen“, sagte er.

Timtschenko wies darauf hin, dass kein Stromnetz in der Welt, das so groß ist wie das der Ukraine, jemals einen derartigen Schaden erlitten hat wie das ukrainische Stromnetz in der vergangenen Woche.

Er sagte, dass es den Energietechnikern nach dem Beschuss gelungen sei, die Stromversorgung in einigen Regionen innerhalb weniger Stunden und in anderen innerhalb weniger Tage wiederherzustellen.

„Wir wissen, wie man mit solchen schwierigen Situationen umgeht. Wir nutzen unsere technische Kreativität, um verschiedene Teile des Energiesystems miteinander zu verbinden“, resümiert der DTEK-Chef…

Übersetzer:    — Wörter: 174

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: