Selenskyj hat die Entscheidung des Gerichts in Den Haag zu MH17 bewertet


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Das Urteil gegen die Russen im Fall MH17 ist zur Grundlage für die Verurteilung der Haupttäter geworden. Dies sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj am Donnerstag, den 17. November.

Nach Angaben des Staatschefs wurde in den Niederlanden eine wichtige Entscheidung getroffen – das Urteil über die Mörder, die 2014 die malaysische Boeing im Himmel über dem Donbass zerstört haben. Dafür wurden drei Personen zu lebenslanger Haft verurteilt.

„Und der Tag wird sicherlich kommen, an dem sie diese Strafe verbüßen werden“, glaubt Selenskyj.

Er wies auch darauf hin, dass es im Fall des Fluges MH17 nicht nur um drei Mörder geht.

„Russland hat viel über den Absturz gelogen, aber die wichtigsten Fakten sind bekannt. Die Täter wurden nun verurteilt, und es wurde eine Grundlage geschaffen, um auch die Täter auf höherer Ebene zu verurteilen. Diejenigen, die die volle persönliche Verantwortung für das Verbrechen der Aggression gegen die Ukraine tragen – das ursprüngliche Verbrechen, das alle anderen von Russland seit 2014 begangenen Verbrechen nach sich zog“, sagte Selenskyj.

Nach Ansicht des Präsidenten ist dies etwas, ohne das es wirklich unmöglich ist, die Welt vor einer Wiederholung solcher Kriege zu schützen.

„Wenn alle Mörder und Henker verurteilt werden, wenn ihre Befehlshaber und politischen „Dächer“ gerechte Strafen erhalten, wenn Russland für alle durch die russische Aggression verursachten Verluste entschädigt – das wird eine sehr solide Grundlage für einen langfristigen Frieden sein. Wir sind gut aufgestellt, um dies zu gewährleisten. Jedes russische Kriegsverbrechen, jeder Terroranschlag wird seine juristische Antwort erhalten. Das heutige Urteil in Den Haag beweist dies“, betonte Selenskyj.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Russland das Urteil des Haager Bezirksgerichts zum Absturz von Flug MH17 im Donbass als „politischen Befehl“ betrachtet.

Übersetzer:    — Wörter: 315

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: