Selenskyj: Zivile Infrastrukturen erhalten robusten Schutz -


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Der Öffentlichkeit wird bald ein neues Sicherheitskonzept für zivile Infrastrukturen vorgestellt. Dies sagte Selenskyj in einer Videoansprache am Donnerstag, den 6. Oktober.

Er sagte, dass er am Vortag in Kiew mit der Leiterin der US-Behörde für internationale Entwicklung (USAID), Samantha Power, zusammengetroffen sei.

„Wir haben bestehende und zukünftige Programme unserer Zusammenarbeit sowie die Umsetzung unseres Plans für den schnellen Wiederaufbau der Ukraine besprochen. Der Schwerpunkt dieser Programme liegt auf der Sicherheit. Und wir werden der Gesellschaft bald dieses neue Sicherheitskonzept für unsere zivile Infrastruktur vorstellen“, sagte er.

Der Präsident fügte hinzu, er danke Power für die Bereitstellung von Mitteln zur Vorbereitung der ukrainischen Infrastruktur auf den Winter, insbesondere für die Wärmeversorgung.

Die US-Behörde für internationale Entwicklung (USAID) wird der Ukraine 55 Millionen Dollar zur Verfügung stellen, um sie bei der Vorbereitung auf den Winter unter den Bedingungen des Krieges mit Russland zu unterstützen und die kontinuierliche Versorgung der Bürger mit Wärme und Warmwasser sicherzustellen…

Übersetzer:    — Wörter: 195

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: