Tymoschenko soll heute bei der Generalstaatsanwaltschaft erscheinen


Ex-Premierministerin Julia Tymoschenko wurde heute, am 2. Dezember, zu einer Befragung bei der Generalstaatsanwaltschaft vorgeladen.

Wie der Pressedienst von BJuT (Block Julia Tymoschenko) mitteilte, soll sie um 15.00 Uhr bei der Hauptermittlungsverwaltung der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine erscheinen.

Die Angelegenheit, in der Tymoschenko befragt werden soll, ist unbekannt.
Beim Block Julia Tymoschenko bekräftigt man dabei: “Die Generalstaatsanwaltschaft aktivierte den politischen Terror gegen die Oppositionspartei ‘Batkiwschtschyna/Vaterland’”.

Weiter wird bei BJuT behauptet, dass Janukowytsch dem Generalstaatsanwalt, Wiktor Pschonka eine direkte Anweisung gab den Verfolgungsdruck auf die Opposition zu erhöhen und “Batkiwschtschyna” zu zerschlagen.

Quellen:
BJuT
Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 104

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: