FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Tymoschenko wurde zur Verwendung der Gelder aus dem Emissionsrechtehandel befragt

Die Führerin der Partei “Batkiwschtschyna/Vaterland” Julia Tymoschenko erklärte heute, dass ihre Befragung durch die Generalstaatsanwaltschaft mit der Nutzung der Gelder durch die Regierung steht, welche die Ukraine im Rahmen des Kyoto-Protokolls erhalten hat.

“Die Regierung beschuldigt mich dessen, dass ich die Umweltgelder aus dem Kyoto-Protokoll während des Höhepunkts der Weltfinanzkrise für die Rentenzahlungen genutzt habe – das ist die Hauptanschuldigung, worauf alle Ansprüche gegen mich beruhten und alle Fragen abzielten”, sagte Julia Tymoschenko heute nach der Befragung durch die Generalstaatsanwaltschaft.

Die Ex-Premierministerin unterstrich, dass die erwähnten Gelder sich auf den Konten des Ministeriums für Umweltschutz befinden. “Ich habe den Ermittlern erklärt, dass die Gelder, die aus der Umsetzung des Kyoto-Protokolls erhalten wurden – das ist hinreichend viel – die 320 Mio. Euro, nirgendwo ausgegeben wurden. Ich habe den Ermittlern gezeigt, dass sie sich auf den Spezialkonten des Umweltministeriums befinden und dass diese Gelder, wenn es gewollt ist, in jedem Moment für ökologische Programme verwendet werden können”, fügte sie hinzu.

Gleichzeitig betonte Julia Tymoschenko, dass sie in den Zeiten ihrer Ministerpräsidentschaft die Renten mit solchen Geldern gezahlt hat, die aus dem Schattenkreislauf herausgezogen wurden. “Wir haben die Renten mit großen Schwierigkeiten gezahlt, doch haben wir sie und die Löhne gezahlt, zudem haben wir Gelder aus dem Schattenkreislauf herausgezogen, der Clans, die heute an die Regierung gelangt sind”, unterstrich die Ex-Premierin.

Die Führerin von “Batkiwschtschyna” erinnerte daran, dass sie im Verlaufe der dreistündigen Befragung auf die Fragen des Ermittlers antwortete, die mit der Nutzung von Geldern aus dem Staatshaushalt verbunden sind. Julia Tymoschenko fügte hinzu, dass sie Beweise für die zielgerichtete Nutzung der Haushaltsgelder vorgelegt hat. “Eine sehr große Anzahl von Fragen war zu einem sehr spezifischen Thema, die in Verbindung mit der Funktion staatlicher Finanzen stehen, doch ich habe gezeigt, dass diese Gelder sich in voller Höhe, in aller Vollständigkeit auf speziellen Konten zu Verfügung des Ministeriums befinden”, erklärte Julia Tymoschenko.

Die Ex-Premierin informierte darüber, dass sie als Zeugin vorgeladen wurde. “Ich denke, dass danach, wie die Ermittler verwundert erfuhren, dass alle Gelder am Platz sind, hat sie mir gegenüber nichts mehr vorzubringen – weder eine Meldeverpflichtung noch anderes”, meint die Ex-Regierungsführerin.

Quelle: Block Julia Tymoschenko

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 378

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.5/7 (bei 2 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)25 °C  Ushhorod30 °C  
Lwiw (Lemberg)24 °C  Iwano-Frankiwsk27 °C  
Rachiw31 °C  Jassinja20 °C  
Ternopil23 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)27 °C  
Luzk25 °C  Riwne25 °C  
Chmelnyzkyj23 °C  Winnyzja26 °C  
Schytomyr21 °C  Tschernihiw (Tschernigow)23 °C  
Tscherkassy24 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)27 °C  
Poltawa27 °C  Sumy23 °C  
Odessa31 °C  Mykolajiw (Nikolajew)33 °C  
Cherson33 °C  Charkiw (Charkow)27 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)30 °C  Saporischschja (Saporoschje)29 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)29 °C  Donezk29 °C  
Luhansk (Lugansk)29 °C  Simferopol32 °C  
Sewastopol29 °C  Jalta31 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Wir fliegen seit Jahren günstig von Memmingen nach Kiev, aber auch von München nach Lliw. Besonders hervorzuheben ist die gute Versorgung von Rollstuhlfahrern! Besser wie bei uns in Deutschland!“

„Verlinke Sputnik Glaube wortwörtlich den gleichen Text habe ich paar Tage später auf Spiegel gelesen *ohne Garantie*“

„30.000 ? Ich habe dieses Jahr Bekannte besucht. Die wohnen in einem Haus zur Miete, das wollen sie kaufen. Der Besitzer verlangt 3.000 Dollar. Oder lese das von Jens https://www.ukraweb.com/blog/1045/als-auslaender-in-der-ukraine-ein-haus-kaufen.html“

„Sehe die machen das nur im Winterflugplan?“

„Besteht die Möglichkeit sich SimKarten, bevorzugt Vodafone, hier aus DE vorzubestellen? Geht z.B. über eBay Der Anbieter sieht Vertrauen erweckend aus ... Im Artikeltext schreibt er auch zur Aktivierung,...“

„Für Irland ist ein Visum erforderlich. Ukrainisch: ... Englisch: ... Hatte jetzt in Kyjiv jemanden getroffen der eine Woche nach Irland wollte. Sein Visum wurde abgelehnt da er für die Woche da irgendwie...“

„Nach Livi bis Kiev Autobahn. Also Ukrainische Autobahn mit Rotlichtern wo man bermsen muss weil jemand die Strasse quert aber ganz gut ausgebaut. Das einzige was an Kiew super geht ist nach Odessa. Richige...“

„Dir wurde schon im Februar der Link zum Archiv gepostet. Scheinbar hast du seitdem rein gar nichts unternommen. Das stößt bei mir auf grosses Unverständnis wo es dir doch angeblich so wichtig ist. In...“