Ukraine bietet an, zwischen Südosseten und Georgiern zu vermitteln


Die Ukraine ist bereit, diplomatischen Beistand bei der Einstellung der kriegerischen Handlungen in Georgien zu leisten.

Dies besagt eine Mitteilung des Außenministeriums.

Insbesondere brachte der Sondergesandte des Präsidenten Wiktor Juschtschenko in Georgien, der stellvertretende Außenminister Konstantin Jelissejew, während seines Aufenthaltes in Georgien dem Sekretär des Nationalen Sicherheitsrates Georgiens Alexander Lomae die Bereitschaft der Ukraine zum Ausdruck, diplomatischen Beistand bei der Durchführung von Verhandlungen zwischen Tiflis und Zchinwali zu leisten.

Wie die Agentur mitteilte, entschied sich Juschtschenko den stellvertretenden Außenminister Jelissejew als Sondergesandten nach Georgien zu schicken.

Quelle: Ukrainski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 90

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: