FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Juschtschenko besprach Südossetienkonflikt mit europäischen Staatsoberhäuptern

In Verbindung mit dem bewaffneten Konflikt in Südossetien (Georgien) führt der Präsident der Ukraine, Wiktor Juschtschenko, aktive Konsultationen mit den Führern der Weltgemeinschaft und der Europäischen Union. Er sandte ebenfalls den Außenminister der Ukraine, Wladimir Ogrysko, nach Tiflis, für die Durchführung von Konsultationen mit der Regierung Georgiens.

Im Laufe des heutigen Treffens berichtete der Leiter der Diplomatiebehörde dem Staatoberhaupt über die Anstrengungen des Außenministeriums bezüglich der Beilegung des bewaffneten Zusammenstoßes in Südossetien auf friedlichem Wege.

Heute führte das ukrainische Staatsoberhaupt Telefongespräche mit den Präsidenten Litauens, Valdas Adamkus und Frankreichs, Nicolas Sarkozy, und mit dem Hohen Vertreter für die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union, Javier Solana, durch.

Hauptthema dieser Konsultationen wurde die Einstellung des bewaffneten Konfliktes in Südossetien und der Beginn von Friedensverhandlungen. Während der Konsultationen rief Juschtschenko seine Gesprächspartner insbesondere zur Hilfe für die betroffenen Regionen Georgiens bei der Wiedererrichtung der zerstörten Infrastruktur, von Wohnhäusern und der Gewährung von humanitärer Hilfe auf.

Der Präsident der Ukraine betonte die Wichtigkeit einer schnellen Einstellung der Kampfhandlungen, was eine weitere Eskalation des Konfliktes abwenden und weitere menschliche Opfer verhindern würde.

Am Abend plant der Präsident ein Telefongespräch mit dem Präsidenten Polens, Lech Kaczynski, zur Beilegung des Konfliktes in Südossetien.

Außerdem diskutierte Juschtschenko mit dem Präsidenten Frankreichs die Vorbereitung zur Durchführung des Gipfels Ukraine-EU, welcher am 9. September stattfindet.

Das Außenministerium der Ukraine hat die Russische Föderation dazu aufgefordert ihre Truppen aus dem Territorium Georgiens abzuziehen und Zurückhaltung in den eigenen Handlungen an den Tag zu legen.

Zusätzlich drückte das ukrainische Außenamt seine Bereitschaft dazu aus, diplomatischen Beistand beim Ziel der Einstellung der Kampfhandlungen und zum Beginn direkter Verhandlungen zwischen Tiflis und Zchinwali in jedem beliebigen Format zu leisten.

Das Außenministerium Russlands beschuldigte die Ukraine darin, Georgien zur Intervention und zu ethnischen Säuberungen in Südossetien ermutigt zu haben.

Heute hatte ein Informant im operativen Stab der russischen Truppen vermutet, dass ein russischer Bomber über Georgien von einem Flugabwehrsystem abgeschossen wurde, welches von der Ukraine geliefert wurde.

Südossetien hatte die Ukraine und die USA bereits der Waffenlieferungen für Georgien beschuldigt. Ebenfalls beschuldigte Südossetien die Ukraine und die USA in der Vorbereitung von georgischen Scharfschützen.

Das Verteidigungsministerium der Ukraine wies die Erklärung der Regierung Südossetiens zurück, dass ukrainische Spezialisten georgische Scharfschützen trainiert haben, welche am Beschuss von Zchinwali beteiligt waren.

Die Abgeordnete der oppositionellen Partei der Regionen, Anna German, beschuldigte das Außenministerium der Ukraine der Inkompetenz und der Verschlechterung der Beziehungen zwischen Kiew und Moskau und verkündete die Notwendigkeit der Untersuchung der Frage der Kompetenz des Außenministeriums in der Werchowna Rada, im Falle einer krassen Verschlechterung der internationalen Sicherheit.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 430

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie angemessen?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)14 °C  Ushhorod12 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk10 °C  
Rachiw11 °C  Jassinja9 °C  
Ternopil12 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)13 °C  
Luzk11 °C  Riwne11 °C  
Chmelnyzkyj12 °C  Winnyzja10 °C  
Schytomyr13 °C  Tschernihiw (Tschernigow)14 °C  
Tscherkassy13 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)13 °C  
Poltawa13 °C  Sumy13 °C  
Odessa13 °C  Mykolajiw (Nikolajew)15 °C  
Cherson16 °C  Charkiw (Charkow)13 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)14 °C  Saporischschja (Saporoschje)15 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)13 °C  Donezk19 °C  
Luhansk (Lugansk)19 °C  Simferopol17 °C  
Sewastopol17 °C  Jalta18 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Da hoffe ich dass die Verantwortlichen der Baufirma ebenfalls Besuch bekommen.“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Eine wirklich "geniale" Idee! 1. Bei der Zulassung in der UA fallen ca. 45% Steuern für das Auto an. Es zählt der amtliche Zeitwert. 2. Eine Person, die ihren Wohnsitz in Deutschland hat, darf ein ausländisches...“

„1. Kommt darauf an wieviel Strafe du dann vor Gericht bekommst. Das ist Hinterziehung der KFZ-Steuer und Steuerhinterziehung ist eine Straftat. Also musst du das mit dem Richter ausmachen. 2. Zoll und...“

„Wann öffnen in der Hauptstadt Kiew die Hotels wieder? Die Betriebe sollen immer noch geschlossen sein? Darf man in der Ukraine auf den Wegen ohne Maske gehen? Fahren auf den Straßen die Autos noch? Ich...“

„Hallo Freunde, wie ihr es im Betreff schon gelesen habt, geht es um eine KFZ-Zulassung in der Ukraine. Da es sich jedoch um einen „Spezialfall“ handelt, konnte ich bisher keine klaren Infos aus den...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„Ich habe heute die Meldung in der WizzAir App, das der Flug Dortmund-Kiew gestrichen ist. Geplant 27.05.2020. Und bei WizzAir sind Buchungen von Flügen in die Ukraine von deutschen Flughäfen erst wieder...“

„Sorry dass ich das gestern nicht hier eingestellt hatte. Gestern hatte Wizz eine Aktion bei der die Ticketpreise 16% reduziert waren. Zusätzlich gab es Wizz Flex (Umbuchen ohne Gebühr) für einen Euro...“

„Immer und gern höre uns sehe ich die Berichte aus der Ukraine! Dankbar bin ich für viele freundschaftliche Kontakte nach Kiew, Odessa, Kharkiv, Nikopol und Kirovograd. Aus meiner Sicht ist es die vorrangige...“

„Nein, Sprachkenntnisse nach A1 sind auch nur Voraussetzung für die Niederlassungserlaubnis. Allerdings kann die Teilnahme an Sprachkursen verpflichtend gemacht werden, wenn keine Gründe gemäß § 44a...“

„Kleine Korrektur: ausreichende Sprachkenntnisse entsprechend B1“

„.... Ukrainer können im Rahmen des Transits ohne Quarantäne über Belarus heimreisen. Wie das in die andere Richtung real gehandhabt wird, ist unklar. Eigentlich müssen alle Einreisenden aus Epidemiestaaten...“

„@bendie Die Fluggesellschaften bieten die Flüge an, Du kannst sie auch buchen und bezahlen. Falls bis zum gebuchten Datum die Einreise nicht erlaubt ist wird der Flug annulliert. Du kannst Dich dann mit...“

„Ich danke euch erst einmal für die Antworten.“

„Nach wie vor ist es in den Ausländerbehörden gängige Praxis, dass für die Ausstellung oder Verlängerung von Aufenthaltstiteln gemäß § 28, Abs. 1 Aufenthg Nachweise zur Sicherung des Unterhalts...“