Ukraine feiert ihre Unabhängigkeit


Heute feiert die Ukraine den 19. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit.

An diesem Tag beschloss der Oberste Sowjet der Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik den Akt der Verkündung der Unabhängigkeit der Ukraine und am 1. Dezember 1991 stimmten 90 Prozent der Ukrainer dafür.

Anlässlich des Feiertages nahm die Führung des Landes an einem Gebet für die Ukraine in der Mariä-Entschlafens-Kathedrale/Uspenski Kathedrale in der Kiewer Lawra teil. Den Gottesdienst hielt der Vorsteher der Ukrainischen Orthodoxen Kirche (Moskauer Patriarchat) Metropolit Wolodymyr ab. Anwesend waren dabei der Präsident der Ukraine, Wiktor Janukowytsch, Premierminister Mykola Asarow und der Parlamentssprecher Wolodymyr Lytwyn.

Das Staatsoberhaupt nimmt ebenfalls an den Feierlichkeiten auf dem Platz der Unabhängigkeit in Kiew teil, die um 10:00 Uhr begonnen haben.

Die Oppositionsführerin Julia Tymoschenko rief hingegen alle Bürger dazu auf sich um 14:00 Uhr im Schewtschenkopark in Kiew zu versammeln, wo gemeinsam der Unabhängigkeitstag gefeiert werden soll.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 149

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: