Die ukrainischen Banken erlitten im März Verluste in Höhe von 10 Mrd. Hrywnja


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die ukrainischen Banken erlitten Verluste in Höhe von 10,1 Mrd. Hrywnja aufgrund von Rückstellungen für Kriegsrisiken. Dies teilte der Pressedienst der Nationalbank am Freitag, dem 29. April, mit.

Gleichzeitig belief sich der Nettogewinn der Banken im Januar-Februar auf 9,9 Mrd. Hrywnja. Im ersten Quartal erlitt der Bankensektor einen Verlust von 160 Mio. Hrywnja.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Banken im Laufe des Quartals Reserven in Höhe von 21,57 Milliarden Hrywnja gebildet haben, davon 15,86 Milliarden Hrywnja im März.

Die Regulierungsbehörde erinnert daran, dass die Banken mit Beginn des Krieges Kreditferien einführten und die Gebühren für die Inanspruchnahme ihrer Dienstleistungen reduzierten. Dies wirkte sich negativ auf die Zins- und Provisionserträge der Finanzinstitute aus.

Infolgedessen verlangsamte sich die Wachstumsrate des Nettozinsertrags im März deutlich auf 17 % im Jahresvergleich, während sie im Januar-Februar noch um 35 % gestiegen war. Der Provisionsüberschuss sank im ersten Quartal um 13% gegenüber dem Vorjahr, was auf einen Rückgang von 58% im März zurückzuführen ist.

Gleichzeitig blieb das Betriebsergebnis der Banken positiv: Der Nettobetriebsgewinn vor Abzug der Rücklagen belief sich im 1. Quartal auf 22,23 Mrd. Hrywnja gegenüber 13,69 Mrd. Hrywnja im 1. Quartal 2021.

Die Nationalbank der Ukraine prognostiziert, dass ein allgemeiner Rückgang der Wirtschaftstätigkeit und eine sinkende Nachfrage nach Krediten und Bankdienstleistungen die Rentabilität der Banken weiterhin negativ beeinflussen werden. Angesichts der allmählichen Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Tätigkeit der Kreditnehmer wird mit Verlusten aus dem Kreditrisiko gerechnet. Daher wird es nur möglich sein, die Auswirkungen des Krieges auf das Kapital der Banken im Laufe der Zeit zu bewerten.

Von den 69 solventen Banken wiesen am 1. April 44 Banken einen Nettogewinn von 5,85 Mrd. Hrywnja auf, während 25 einen Verlust von 6,01 Mrd. Hrywnja verzeichneten.

Übersetzer:    — Wörter: 328

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: