Ukrainischer Einzelhandel im I. Quartal 14% unter Vorjahresniveau


Der Warenumsatz im Einzelhandel und der Restaurantwirtschaft der Ukraine liegt im März 2009 preisbereinigt 16,9% unter Vorjahresniveau, was der höchste Rückgang seit Anfang des Jahres ist.

Den Informationen des Staatlichen Komitees für Statistik nach erreichte der Warenumsatz im Einzelhandel nominell im März dieses Jahres 18,46 Mrd. Hrywnja, im Vergleich zu 16,6 Mrd. Hrywnja im Februar und 16,35 Mrd. Hrywnja im Januar. Im Ganzen erreichte das Volumen des Einzelhandels im I. Quartal 2009 eine Höhe von 51,6887 Mrd. Hrywnja und liegt damit preisbereinigt 14% unter Vorjahresniveau.

Beim Statistikamt wird angemerkt, dass die Umsätze im März um 9,3% gegenüber dem Februar gestiegen sind, was jedoch teilweise auf die drei Tage mehr im März zurückzuführen ist. In den letzten fünf Jahren lag das Wachstumstempo noch bei 30% im Jahr und fiel in 2008 auf 17,9%. Dabei prognostizieren Experten ungern, wie lang und bis zu welchen Grenzen dieser Wert falle wird. In dieser Frage gehen die Meinungen der Experten auseinander. Einige denken, dass die Situation sich bereits im April bessern wird, andere sind überzeugt davon, dass eine Verbesserung nicht vor dem Winter eintreten wird. So oder anders betonen Experten, dass der weitere Rückgang der Einkommen der Bevölkerung und die Verschlechterung des Finanzzustandes der Wirtschaftsstrukturen sich in der nächsten Zeit schlecht auf den ukrainischen Einzelhandel auswirken werden.

Die größten Rückgänge wurden beim Einzelhandel im I. Quartal in der Oblast Wolhynien (20,8%), der Oblast Tscherkassy (20%), der Oblast Dnepropetrowsk (18,2%) und der Krim (19,9%) festgestellt. In den Oblasten Kiew (5,3%), Odessa (5,9%) und Cherson (6,6%) sanken die Umsätze nicht so stark.

Quellen:
Ekonomitscheskije Isvestija
Ukrainisches Komitee für Statistik

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 276

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: