FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Französische Auchan-Gruppe steigt mit 20% bei der Handelskette "Furshet" ein

0 Kommentare

Der ukrainische “Kommersant“ meldet in seiner Ausgabe vom heutigen Mittwoch, dass die französische Handelsgruppe “Auchan” einen 20%-igen Anteil an der ukrainischen Einzelhandelsgruppe “Furshet” erworben hat. Darüber hinaus wurden weitgehende längerfristige Kooperationsabkommen abgeschlossen.

Der vor kurzem verkündete Einstieg auf den ukrainischen Markt von Seiten des Gruppe “Auchan”, führte recht bald zu den ersten Geschäftsabkommen. Gestern verkündete “Auchan” den Kauf von 20% der ukrainischen Supermarktkette “Furshet”. Gleichzeitig werden von beiden Firmen zwei gemeinsame Unternehmen für die Entwicklung des gemeinsamen Supermarktnetzes gegründet.

So wird bei der ukrainischen Hypermarktgruppe “Auchan” der Anteil der französischen Partner 66% betragen, “Furshet” 19% und der Aufsichtsratsvorsitzende der Furshetgruppe Igor Balenko 15%. Bei der zweiten eröffneten Firma, welche die Einkaufszentren entwickeln soll, Immochan, hält die Auchangruppe 50% der Aktien, 40% wiederum dem Chef der Furshetgruppe Igor Balenko und 10% einem nichtgenannten stillen Teilhaber. In jedem der Einkaufszentren wird entweder ein Hypermarkt “Auchan” oder ein Supermarkt “Furshet” Mieter sein.

Der bisherige Teilhaber an der Furshetgruppe, der Investitionsfonds “Euroventures Ukraine Fund”, hat 15% seines Anteils bereits verkauft und die restlichen 5% Balenko und seinen Partnern angeboten.

Die Summe des gesamten Geschäftes wurde nicht bekanntgegeben, doch wie der “Kommersant-Ukraine“ aus sicherer Quelle erfahren haben will, wurde die Furshetkette 15% höher als bei ähnlichen Geschäften des vorigen Jahres bewertet. Zu diesem Zeitpunkt veranschlagte man den Wert der Handelskette mit 550 Mio. Dollar. Somit würden 20% des Kette aktuell mit 126,5 Mio. Dollar an “Auchan” gegangen sein.

Die zehntgrößte Handelskette der Welt “Auchan” wurde 1961 in Frankreich gegründet. Momentan gehören 393 Hypermärkte, 718 Supermärkte und eine Reihe von Einkaufszentren Immochan in 12 Ländern der Welt, u.a. auch Russland und Polen, zum Konzern. Außerdem gehört zum Firmenbesitz die Bank “Accord”. Der Gesamtumsatz des Konzerns belief sich im Jahre 2005 auf 33,6 Mrd. Euro.

Im Jahr 2006 hielt die Furshetgruppe am Umsatz gemessen den dritten Platz innerhalb der ukrainischen Handelsketten inne. Zu ihr gehören 69 Geschäfte in der Ukraine und eines in Moldawien. Der Reingewinn betrug in 2006 481 Mio. Dollar. Die bisherige Aktionärstruktur gestaltete sich folgendermaßen. Furshet gehörte dem einzigen Aktionär der englischen Anthouse Ltd., welche wiederum zu 78% Igor Balenko und Partner gehörte und 20% wurde von oben genanntem Investitionsfond gehalten.

Bisher wurde nicht bekanntgegeben, ob “Auchan” ein Vorkaufsrecht auf ein Kontrollpaket von “Furshet” erworben hat. Doch wurde die Öffentlichkeit davon in Kenntnis gesetzt, dass die bisherigen 20% genug sind, um die Entwicklung der Gruppe mitbestimmen zu können. Im “Kommersant-Ukraine“ zitierte Experten gehen davon aus, dass die Auchangruppe ein Vorkaufsrecht für ein Kontrollpaket erworben hat, da diese Investition sonst keinen Sinn machen würde.
Ebenfalls wurde daran erinnert, dass bisherige Einstiege von ausländischen Unternehmen auf den ukrainischen Einzelhandelsmarkt wenig erfolgreich waren. Namentlich wurden die österreichische Billakette, sowie die russischen Ketten “Perekrjostok” und “Paterson” genannt. Der einzige bisher erfolgreiche Einstieg bildete derjenige der deutschen Metrogruppe.

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 509

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Bringen die Parlamentswahlen für Selenskyjs Partei Sluha narodu / Diener des Volkes die Alleinherrschaft?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)28 °C  Ushhorod24 °C  
Lwiw (Lemberg)26 °C  Iwano-Frankiwsk23 °C  
Rachiw25 °C  Jassinja17 °C  
Ternopil21 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)24 °C  
Luzk27 °C  Riwne28 °C  
Chmelnyzkyj23 °C  Winnyzja25 °C  
Schytomyr22 °C  Tschernihiw (Tschernigow)23 °C  
Tscherkassy22 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)25 °C  
Poltawa26 °C  Sumy23 °C  
Odessa28 °C  Mykolajiw (Nikolajew)29 °C  
Cherson29 °C  Charkiw (Charkow)28 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)29 °C  Saporischschja (Saporoschje)29 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)29 °C  Donezk28 °C  
Luhansk (Lugansk)27 °C  Simferopol26 °C  
Sewastopol24 °C  Jalta22 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Stimmt, Bernhard, bin die 94er schon oft gefahren, aber vor 25 Jahren - damals gab's noch keine Autobahnen u. keine Gebühren. ALSO: Wenn ich die Mautstraßen fahren muß, oder auch aus Zeitgründen will,...“

„Putin ist kein Schlüssel, sondern ein krimineller Oligarch, Kopf weiteichender mafiöser Strukturen, die zur Zeit versuchen Europa UND die Ukraine zu destabilisieren. Putin ist kein Schlussel sondern...“

„Der Herr Pedro wollte sich ja auch melden wenn Anti-Korruptionsbehörde involviert ist. Nix ist passiert. .....-“

„Durch Zufall stieß ich auf die Seite, aber der Link öffnete nicht. Jetzt geht es wieder, hab mir das mal genauer angesehen.“

„Guten Moegen u. vielen Dank für den Hinweis für den 19.07. auf arte. Bei der Gelegenheit fand ich auch eine andere Reportage über die Krim-Brücke: ... Auch sehenswert.“

„Guten Morgen. Ich hatte damals diese Agentur gefunden, ob die aber OFF ROAD auch im Programm habe, weiß ich nicht: ...“

„Hallo zusammen, ich richte die Papiere, damit ich den dauerhaften Aufenthalt beantragen kann und ich habe festgestellt, dass sich viel geändert hat. Früher mussten doch die Eltern unterschreiben, dass...“

„Campingplatz auf östlicher Seite vom Dnepr ...“

„Das es kaum noch Korbmacher etc. gibt hat aber nichts mit Facharbeitermangel zu tun. Ich kenne einige, die haben alle hingeschmissen da man davon nicht mehr leben kann. Sondern die Tätigkeiten werden...“

„Du hast gelesen dass es um Export geht? Danke, Frank & Robert - alles klar: Streue Asche auf mein Haupt - kommt nicht wieder vor.“

„Hallo Handrij, Kannst du dir bitte mal die Treads von diesem Vorkuta ansehen. Ich glaube so etwas brauchen wir in diesem Forum nicht. Ich bin schon etwas länger dabei, aber wenn solche Mitglieder sich...“

„Ich konnte den Artikel nicht lesen, weil ich ein Adblocker System habe. Hiermit entschuldige ich mich dafür. Ich ging vom Donbass aus!“

„Der Europarat hat nichts mit der EU zu tun!“