Ukrenergo hat Notstromausfälle angekündigt


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

In Kiew und sieben Regionen der Ukraine werden Notstromausfälle eingeführt. Die bisher veröffentlichten Zeitpläne funktionieren nicht, erklärte Ukrenergo am Samstag, den 5. November.

„Das Land verbraucht morgens mehr Strom als an den Wochentagen Donnerstag und Freitag. Daher reichen die stündlichen Abschaltpläne leider nicht aus, um einen stabilen Betrieb des Energiesystems aufrechtzuerhalten“, heißt es in dem Bericht.

Ukrenergo hat den Betreibern neue Mengen zur Strombegrenzung übergeben. In den Regionen Kiew, Kiew, Tschernihiw, Tscherkassy, Schytomyr, Sumy, Charkiw und Poltawa wird es zu Notstromausfällen kommen.

Die Bürger werden aufgefordert, Strom zu sparen, vor allem in den Morgen- und Abendstunden…

Übersetzer:    — Wörter: 135

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: