Wiederaufnahme der Stromversorgung in der Region Charkiw - Regionale Militärverwaltung


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

In der Region Charkiw ist die Stromversorgung, die am Vortag nach einem russischen Raketenangriff ausgefallen war, vollständig wiederhergestellt worden. Dies teilte der Leiter der Militärverwaltung der Region Charkiw, Oleh Synjehubow, mit.

„Die gesamte Region Charkiw und Charkiw wurden stromlos gemacht. Im Moment ist die Stromversorgung im gesamten Gebiet und in der Stadt wiederhergestellt“, sagte er.

Nach Angaben von Sinegbov wurden in den vergangenen 24 Stunden 10 Raketen des S-300-Komplexes von den Angreifern in Charkiw getroffen, während zwei weitere Marschflugkörper von den Luftabwehrkräften abgeschossen wurden…

Übersetzer:    — Wörter: 125

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: