BJuT führt zukünftig das Vaterland im Namen, um feindlichen Übernahmen vorzubeugen


Die BJuT-Fraktion (Block Julia Timoschenko) benennt sich in “BJuT-Batkiwschtschyna/Vaterland” um. Dies verkündete heute der Parlamentsvorsitzende Wladimir Litwin in der Morgensitzung der Werchowna Rada.

Litwin nach hat die Fraktion diese Entscheidung am 6. September 2010 getroffen.

Wassilij Derewljanyj, Fraktionsmitglied von BJuT, erklärte den Schritt damit, dass somit die Einmischung anderer politischer Kräfte in die Tätigkeit der örtlichen Parteiorganisationen ausgeschlossen werden soll. Vorher hatte der III. Parteikongress von “Batkiwschtschyna”, der gestern stattfand, diesen Beschluss gefasst, da derzeit in vier Oblasten der Ukraine die Parteiorganisation vom Block Julia Timoschenko am Vorabend der Kommunalwahlen von anderen Kräften übernommen wird.

Quelle: RBK-Ukraina

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 106

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: