Demonstration gegen Janukowytsch in Berlin


Ukrainische Schriftsteller und Vertreter der ukrainischen Diaspora beabsichtigen beim Besuch von Wiktor Janukowytsch in Berlin zu demonstrieren. Das ist einer Mitteilung der Gruppe “Friedlicher Protest” zu entnehmen.

Die Kunstschaffenden treten mit sozial-politischen Forderungen zur Einhaltung der Rede- und Demonstrationsfreiheit auf. Dabei soll heute vor dem Hotel “Adlon”, auf der Straße Unter den Linden 77, während einer Rede Janukowytschs in der Zeit von 16:30 – 17:30 Uhr protestiert werden.

“Wir gehören keiner Partei an und vertreten keine Interessen außer unseren eigenen – der Zivilgesellschaft. Die nicht damit einverstanden ist, dass in unserem Land erneut Journalisten aus politischen Motiven umgebracht werden, dass in unserem Land der SBU (Sicherheitsdienst der Ukraine) in einen KGB sowjetischer Prägung umgewandelt wird, welcher unter anderem Universitätsrektoren und Vertreter der Zivilgesellschaft aufsucht und sie lehrt, wie sie zu leben haben und dass in unserem Land Rede- und Versammlungsfreiheit verschwinden und last but not least, dass Europa sich zu all dem schweigend, ja sogar nachsichtig verhält”, heißt es in der Mitteilung.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 175

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: