Alle Artikel zum Thema: Pressefreiheit

0 Kommentare

Der Fernsehsender 112 Ukrajina fordert die Entlassung des Chefs des Nationalen Fernseh- und Rundfunkrates Jurij Artemenko: Offener Brief

Sie haben eine Grenze überschritten. Sie haben öffentlich zugegeben, dass sie Fragen „entscheiden“. Und das Gesetz hat für Sie keine ...

0 Kommentare

Das eigene "Land" (Strana.ua): Was ist bekannt über das Verfahren gegen Ihor Huschwa (Igor Guschwa)

Strana.ua hat verkündet, dass dies ein nie dagewesener Angriff auf die Meinungsfreiheit ist, das Verfahren gefälscht sei und es keinerlei ...

0 Kommentare

Acht Fragen zur Festnahme des Chefredakteurs von Strana.ua Igor Guschwa

Am Donnerstag, den 22. Juni, wurde in den Räumen der Internetzeitung Strana.ua eine Hausdurchsuchung vorgenommen, die von Donnerstag 21:00 Uhr ...

1 Kommentar

Verbieten darf man nicht erlauben

In den drei Jahren des hybriden Kriegs mussten die Ukrainer mehr als einmal überlegen, wo in diesem Satz ein Komma ...

0 Kommentare

"Pal Geroitsch, Sie werden immer bei uns sein" - Ein Nachruf auf Pawel Scheremet

Die Redaktion der Ukrainskaja Prawda nimmt Abschied von ihrem Kollegen und großen Freund Pawel Scheremet.

0 Kommentare

Die Opfer an der Medienfront

Die journalistische Tätigkeit war noch nie besonders gut für die Gesundheit und galt schon immer als ziemlich gefährlich. Die ...

0 Kommentare

Einschränkung der Presse- und Meinungsfreiheit ist ein großer Fehler

Der ukrainische Präsident Poroschenko hat mehreren Korrespondenten der BBC und Journalisten russischer Medien die Einreise in die Ukraine verweigert. ...

0 Kommentare

Revolution der Werte

Es heißt, den Euromajdan habe man nicht vorhersehen können. Ich wage dem zu widersprechen. Ich war einer von denjenigen, die ...

0 Kommentare

Zeitung Westi: «Wir werden nicht klein beigeben»

Der Zeitung Westi wird erneut von den Machthabern keine Ruhe gegeben: nach der Besetzung der Redaktion durch Steuerleute im ...

0 Kommentare

Durchsuchung bei der Zeitung Westi: «Wollen Sie uns etwa umbringen? Wir können (Euch) auch töten.»

Sicherheitskräfte haben ein zweites Mal die Redaktion der Zeitung Westi und der Wochenzeitung Reportjor durchsucht. Und erneut fiel es ...

0 Kommentare

Nicht-Russland

Als die Rettung für die Ukraine präsentiert sich eine dritte Zwischenvariante: sich mit Russland so zu vergleichen, dass die Ukraine ...

0 Kommentare

Kommentar der Abteilung für Informationspolitik des ukrainischen Außenministeriums vom 10.03.2014

In der letzten Zeit finden in der Autonomen Republik Krim, die von russischen Truppen und anderen von ihnen kontrollierten ...

0 Kommentare

Faschistische Tendenzen im Krim-Konflikt

Auf dem Maidan in Kiew wehten schon sehr bald die schwarz-roten Fahnen Rechtsradikaler. Eine Beteiligung von Mitgliedern der rechtspopulistischen ...

0 Kommentare

Die Zukunft der Ukraine

Die Zukunft der Ukraine hängt zu allererst von den Ukrainern selber ab. Vor zehn Jahren, zur Zeit der Orangenen ...

0 Kommentare

Warum sie uns schlagen

Zuletzt – zeitlich gesehen aber ganz sicher nicht von der Grausamkeit her – erlaubt der brutale Übergriff auf Journalisten ...

0 Kommentare

Der Journalist Witalij Portnikow hat die Ukraine verlassen

Der bekannte ukrainische Journalist und Fernsehmoderator Witalij Portnikow hat die Ukraine verlassen.

0 Kommentare

Die Ukraine auf dem Weg in eine lupenreine Diktatur

Unter dubiosen Umständen hat das ukrainische Parlament am 16.01.2014 ein Gesetzespaket beschlossen, das zentrale verfassungsmäßigen Grundrechte der Bevölkerung außer ...

0 Kommentare

So sieht ein Ausnahmezustand aus – zehn Gesetzesänderungen, die die Ukraine verändern werden

Die heute von der regierungstreuen Mehrheit verabschiedeten Gesetze sind im Falle ihrer Unterzeichnung durch den Präsidenten geeignet, Hunderttausende Bürger ...

0 Kommentare

Offener Brief von Ukrainern in Deutschland und Freunden der Ukraine an Bundeskanzlerin Angela Merkel

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, wir – die in Deutschland lebenden Ukrainer sowie Freunde der Ukraine – möchten uns mit ...

0 Kommentare

Die Bedeutung des Falles Tymoschenko für die EU: Wird das Assoziierungsabkommen unterschrieben?

Die Tatsache, dass die EU heute bereit ist, Verhandlungen mit einem ukrainischen Präsidenten zu führen, dessen Befugnisse nur bedingt ...

0 Kommentare

Warum erhebt sich die Ukraine nicht?

Der einzig bemerkenswerte Effekt der breiten sozialen Bewegung “Ukraine, erhebe dich!”, welche von der Vereinigten Opposition initiiert und über ...

0 Kommentare

Eine Grauzone

Wir werden uns in einer echten „Grauzone“ befinden, werden zu einem Pufferstaat, der mit der Europäischen Union handelt, aber ...

0 Kommentare

Durch Metall in der Stimme ist das verschmähte Metall nicht zu ersetzen

Die Feindseligkeit im Ton und Kritikmissachtung sind die Kennzeichen von jedem Diktator und autoritären Herrscher. Genau mit diesem verächtlichen ...

0 Kommentare

Georgische Lektionen für die Ukraine

Der Kontrast zwischen der eleganten Fassade des „Potjomkinschen Dorfes“ und ihrem Hinterhof ist viel zu groß. Ein oberflächlicher Beobachter ...

0 Kommentare

Die Verteidigung des Thermometers

Man muss dringend etwas tun, etwas verändern – danach kann es zu spät sein. Ein Thermometer ist natürlich kein ...

0 Kommentare

Kurz vor dem Wahlkampf: Die Partei der Regionen macht Druck

Kurz vor der Sommerpause kam es zur Abstimmung über das umstrittene Sprachgesetz, jedoch anders anders als erwartet. Entgegen allen ...

0 Kommentare

Chefredakteurin des „Lewyj Bereg“ drohen sieben Jahre Gefängnis

Der Parlamentsabgeordnete der Partei der Regionen Wladimir Landik wandte sich mit der Forderung nach der Einleitung eines Strafverfahrens nach ...

0 Kommentare

"Unterbrechen Sie mich nicht, denn ich bin ein Mann und aus dem Ausland"

“Unterbrechen Sie mich nicht, denn ich bin ein Mann und aus dem Ausland!” Diese Phrase (in russischer Sprache, A.d.Ü.), ...

0 Kommentare

Ukraine vor der EURO 2012: Bundesregierung verspielt ihre Chancen

Presseerklärung der Bundestagsabgeordneten Viola von Cramon zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen (Bundestagsdrucksache ...

0 Kommentare

Das Jahr der Revolutionen

Die von nationalen Protesten träumenden Ukrainer und auch die Demonstranten selbst leben in Parallelwelten und auf verschiedenen Planeten. Die Probleme ...

0 Kommentare

Zensur: Innenministerium nimmt den "Lewyj Bereg" ins Visier

Heute informierte die OOO (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) „Dream Line Holding“, Hoster von lb.ua, die Redaktion von lb.ua darüber, ...

0 Kommentare

Moral als Zensurwerkzeug: eine typisch ukrainische Erfahrung

Die ukrainischen Bürger haben Moralprobleme nie als besonders beunruhigend eingestuft. Aber die ukrainischen Parlamentarier haben ihnen schon immer ziemlich ...

0 Kommentare

Die Sackgasse der Konsolidierung der Politik

Der einzige Ausweg aus dieser Situation ist ein neuer politischer Kurs. Ein Dialog mit der Opposition über sämtliche wichtigen ...

0 Kommentare

Journalisten protestieren gegen neues Moralgesetz als Mittel der Zensur

Teilnehmer der Bewegung “Stopp die Zensur!” wandten sich mit einem Protestschreiben gegen den Gesetzentwurf “Über den Schutz der gesellschaftlichen ...

0 Kommentare

Kutschmas Ex-Leibwächter Melnitschenko fürchtet um sein Leben und hält sich im Ausland versteckt

Der Ex-Major der Staatlichen Leibwache, Nikolaj Melnitschenko, hat die Ukraine verlassen, da er um sein Leben fürchtet. Er meint, ...

0 Kommentare

Die Wahl eines kranken Landes: zwischen Osten und Westen

Am vergangenen Samstag wurde im PolitClub von Witalij Portnikow die heikle Frage der geopolitischen Entscheidung der Ukraine diskutiert.

0 Kommentare

Der Putinismus ist ausgereizt – Janukowitsch steckt in der Sackgasse

Janukowitsch erfährt jetzt, wie kalt und dickfällig man sein muss, um eine Politik a la Putin durchhalten zu können. ...

0 Kommentare

José Manuel Barroso: Die Ukraine 20 Jahre nach der Unabhängigkeit: Reformen sind der Schlüssel für engere und tiefere Beziehungen mit der EU

Das Jahr 2011 ist sehr wichtig für die Ukraine. Das ist das Jahr, in dem wir uns an einige ...

0 Kommentare

Ein Mord fürs Vaterland

Der ehemalige Leiter der Außenüberwachung der Miliz, Alexej Pukatsch, gab gestern den Mord an dem Journalisten Georgij Gongadse/Gongadze zu ...

0 Kommentare

Ukraine richtet eine Arbeitsgruppe zum Schutz der Rechte von Journalisten ein

Um dem wachsenden Interesse der internationalen Gemeinschaft an der Pressefreiheit in der Ukraine gerecht zu werden, richtete die Regierung ...

0 Kommentare

Tymoschenko-Prozess: Journalisten wird der Zutritt zum Gericht verweigert

Journalisten und Teilnehmer der Prozesse gegen Julia Tymoschenko und Jurij Luzenko werden nicht in das Petschersker Bezirksgericht in Kiew ...

0 Kommentare

Was erwartet Kutschma: eine Strafe oder ein Freispruch?

Genau vor einem Monat, am 21. März, wurde das präzedenzlose Ermittlungsverfahren gegen Ex-Präsident Leonid Kutschma eingeleitet. In der Anordnung, ...

0 Kommentare

"Kyiv Post" Eigner denkt über Verkauf nach

Gestern ist der Eigentümer der “Kyiv Post”, Mohammad Zahoor , der Forderung der streikenden Journalisten nachgekommen und hat den ...

0 Kommentare

"Das Volk gegen Kutschma" - die neue Show von den Produzenten der Serie "Generalstaatsanwaltschaft gegen die Opposition"

Die Einleitung des Ermittlungsverfahrens gegen den Ex-Präsidenten Leonid Kutschma wegen der Ermordung des Journalisten Georgij Gongadse kann man nur ...

0 Kommentare

Gegen Ex-Präsident Leonid Kutschma wird ermittelt

Die Generalstaatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren gegen den zweiten Präsidenten der Ukraine, Leonid Kutschma, eingeleitet. Er wird der Beteiligung an ...

0 Kommentare

Deutschland sieht keine Gefährdung der ukrainischen Demokratie mehr

Gestern traf der Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland, Außenminister Guido Westerwelle, zu einem zweitägigen Besuch in Kiew ein. Im Unterschied ...

0 Kommentare

Wird in der Ukraine ein "neues Belarus" errichtet?

Das kürzliche diplomatische Geplänkel zwischen dem Botschafter der Ukraine in Belarus, Roman Bessmertnyj, und Außenminister Kostjantyn Hryschtschenko wurde zu ...

0 Kommentare

Wie die derzeitige politische Elite der Ukraine das Projekt „Rechtsstaat“ vollends diskreditiert

Besonders zielstrebig und ehrgeizig erweist sich in diesem Zusammenhang Viktor Janukovyč. Seit seinem Sieg in den Präsidentenwahlen im Februar ...

0 Kommentare

Andruchowitsch und sein Trauma

Der Schriftsteller Jurij Andruchowitsch versetzte der Perspektiven der Europäischen Integration der Ukraine den nächsten Schlag: er forderte die EU ...

0 Kommentare

Schlacht um die Freiheit

Die Unzufriedenheit der Ukrainer mit den derzeitigen Machthabern wächst stetig. Aber nur wenige ängstigt Janukowitschs Absicht, ein zweiter Lukaschenko zu ...

0 Kommentare

Die Eigentumsstrukturen der wichtigsten Massenmedien in der Ukraine

Die Entwicklung der Medienstruktur und ihrer Eigentumsverhältnisse in der unabhängigen Ukraine war ein komplizierter und langwieriger Prozess, welcher noch ...

0 Kommentare

Freedom House zählt Ukraine nicht mehr zu den freien Ländern

Die Ukraine wurde im Rating der amerikanischen Nichtregierungsorganisation “Freedom House” aus der Kategorie der freien Länder herausgenommen.

0 Kommentare

Existentielle Niederlage

Nach dem Konflikt zwischen Milizionären und dem Journalisten Mustafa Najem, sowie auch den anderen Pressevertretern erschien eine große Zahl ...

0 Kommentare

Europäisches Parlament verabschiedet "weiche" Entschließung zur Ukraine

Das Europaparlament hat gestern eine Resolution zur Ukraine verabschiedet, die fraglos ein Sieg ukrainischer Diplomaten und der mit der ...

0 Kommentare

In Brüssel fand der EU-Ukraine Gipfel statt

Gestern verkündete Wiktor Janukowitsch im Rahmen des Ukraine-EU Gipfels in Belgien die Absicht Kiews innerhalb eines halben Jahres die ...

0 Kommentare

Europa gibt der Ukraine ein falsches Signal

Brüssel wird bei den Verhandlungen mit Kiew einen anderen Ton finden müssen

0 Kommentare

Briefe zur Verteidigung der Demokratie. Dritter Brief

Ein bekannter westlicher Politiker sagte, dass man auf die Stimme der Opposition in der Ukraine hören sollte, aber zum realen ...

0 Kommentare

Miliz soll weißrussischem Journalisten gedroht haben, ihn zu einem "zweiten Gongadse" zu machen

In die Kiewer Wohnung des belarussischen Journalisten Alexander Zinkewitsch versuchten Milizionäre einzudringen.

0 Kommentare

Briefe zur Verteidigung der Demokratie. Zweiter Brief

Der kürzeste Weg zu einer Balance in der Redaktionspolitik der hiesigen Massenmedien ist also die Schaffung eines vollwertigen Medienmarktes ...

0 Kommentare

Julia Timoschenko beabsichtigt nach Übersee zu gehen. Wie wird sie in den USA empfangen werden?

Julia Timoschenko beabsichtigt in die USA zu fahren, sagen Experten. Unmittelbar nach den Kommunalwahlen. Ihr Hauptspezialist für internationale Angelegenheiten ...

0 Kommentare

Janukovyčs Machtübernahme in der Ukraine – autoritäre Restauration oder staatliche Rekonstruktion ?

Die (Wieder-)Annäherung der Ukraine an Russland war von dem als „pro-russisch“ geltenden Präsidentschaftskandidaten Janukovyč im Wahlkampf angekündigt – und ...

0 Kommentare

Briefe zur Verteidigung der Demokratie. Erster Brief

Auf der YES- Konferenz (Yalta European Strategy) war es in diesem Jahr, wie immer, wieder sehr interessant. Und wie ...

0 Kommentare

Kanadas Premier Harper ist für zwei Tage in der Ukraine

Gestern traf der Premierminister Kanadas, Steven Harper, zu einem offiziellen zweitägigen Besuch in der Ukraine ein. Hauptaufgabe der Reise ...

0 Kommentare

Reporter ohne Grenzen konstatieren Verschlechterung der Bedingungen für die Presse in der Ukraine

Die Ukraine ist in der aktuellen Rangliste für die Pressefreiheit um 42 Plätze abgerutscht.

0 Kommentare

Umfrage: Ukrainer spüren politische Zensur im Land

Die Mehrzahl der Bürger der Ukraine meint, dass es im Lande eine politische Zensur gibt.

0 Kommentare

Kisseljow wird Timoschenko nicht unter Druck in seine Talkshow einladen

Der Moderator der Sendung “Welyka Polityka” Jewgenij Kisseljow wird Julia Timoschenko in die Live-Sendung einladen, wenn dies mit den ...

0 Kommentare

Parlamentarische Versammlung des Europarates bereitet harte Resolution in Bezug auf die Ukraine vor

Die parlamentarische Versammlung des Europarates könnte eine der härtesten Resolutionen bezüglich des Funktionierens der demokratischen Institutionen in der Ukraine ...

0 Kommentare

Warum ist Wassyl Klimentjew verschwunden? Versionen

“Warum ist das passiert? Warum werden in der Ukraine Journalisten wieder umgebracht?” – fragt Luke Harding der Korrespondent der ...

0 Kommentare

Krawtschenkos Familie möchte vor Gericht dessen Rehabilitierung erreichen

Gestern erklärte der Leiter des Pressedienstes der Generalstaatsanwaltschaft, Jurij Bojtschenko, dass die Familie des verstorbenen Innenministers Jurij Krawtschenko, den ...

0 Kommentare

Lytwyn und Janukowytsch werden vom Bildnis Gongadses verfolgt

Vertreter zivilgesellschaftlicher Organisationen und Journalisten starteten in Kiew die Initiative “Lasst uns leben! Lasst uns schreiben!”.

0 Kommentare

Parlamentskommission berichtete über Verletzungen der Pressefreiheit unter Janukowitsch

Die Werchowna Rada hörte den vorläufigen Bericht der zeitweiligen Untersuchungskommission an, die zu Fakten der Druckausübung auf Journalisten ermittelt. ...

0 Kommentare

Es wurde der erste Auftraggeber für die Ermordung von Gongadse genannt. Ein Einziger?

Zehn Jahre nach der Ermordung von Georgi Gongadse, hat die Staatsanwaltschaft endlich den ersten Auftraggeber des Mordes festgestellt. Es ...

0 Kommentare

Staatsanwaltschaft gibt Materialien zur Ermordung Georgi Gongadses zur Einsicht frei

Gestern konnten die Betroffenen in der Angelegenheit Pukatsch damit beginnen sich mit den Materialien des Strafverfahrens auseinanderzusetzen, welche mehr ...

0 Kommentare

Toter Ex-Innenminister Krawtschenko soll allein den Mord an Georgi Gongadse angeordnet haben

Einziger Auftraggeber und Anstifter für den Mord an Georgij Gongadse ist der ehemalige Innenminister Jurij Krawtschenko.

0 Kommentare

TVi hat angeblich eigene Mitarbeiter abgehört

Wie der “Kommersant-Ukraine“ mitteilte (gestrige Ausgabe), hat die Staatsanwaltschaft Kiew ein Ermittlungsverfahren wegen des Abhörens der Telefone des ehemaligen ...

0 Kommentare

Tymoschenko heute bei Sawik Schuster

Die Führerin des gleichnamigen Blockes, Julia Tymoschenko, nimmt heute am Freitag in der ersten Sendung von “Schuster Live” nach ...

0 Kommentare

"Stop Zensuri!" ruft zur Entlassung von Geheimdienstchef Choroschkowskij auf

Die zivilgesellschaftliche Initiative “Stop Zensuri!” meint, dass die Entscheidung des Kiewer Verwaltungsgerichtes für Berufungen zur Rücknahme der Ergebnisse des ...

0 Kommentare

"Reporter ohne Grenzen" kritisieren Angriffe auf die Pressefreiheit in der Ukraine

“Reporter ohne Grenzen” stellen einen bedeutenden Anstieg von Verletzungen der Meinungsfreiheit nach der Wahl Wiktor Janukowitschs zum Präsidenten fest.

0 Kommentare

Ein deutscher Journalist an Janukowitsch: „Glauben Sie nicht, dass ihre Geheimdienste einen anderen Chef haben sollten?“

Wenn ukrainische Journalisten über den Druck auf die Massenmedien und die übermäßige Aktivität der Geheimdienste sprechen, zieht es die ...

0 Kommentare

"5 Kanal" und TVi verlieren Zusatzfrequenzen

Das Kiewer Kreis-Berufungsgericht hat gestern ein Urteil zu der Angelegenheit der Ergebnisse bei der Ausschreibung von freien Fernsehfrequenzen im ...

0 Kommentare

Ukrainer protestierten gestern in Berlin gegen Janukowytschs Politik

In Berlin fand gestern eine Protestaktion in gegen den Demokratieabbau in der Ukraine statt.

0 Kommentare

Janukowitsch konnte Merkel nicht von der europäischen Perspektive der Ukraine überzeugen

Gestern traf sich Präsident Wiktor Janukowitsch im Rahmen seines Besuches in Deutschland mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Hauptthema der Gespräche ...

0 Kommentare

Demonstration gegen Janukowytsch in Berlin

Ukrainische Schriftsteller und Vertreter der ukrainischen Diaspora beabsichtigen beim Besuch von Wiktor Janukowytsch in Berlin zu demonstrieren. Das ist ...

0 Kommentare

Verschwinden des Charkower Journalisten immer noch nicht aufgeklärt

Bei der Miliz bezweifelt man, dass der Charkower Journalist Wassilij Klimentjew ertränkt wurde.

0 Kommentare

Präsident Janukowytsch zeigte sich ebenfalls besorgt ob des Verschwindens des Charkiwer Journalisten

Der Präsident der Ukraine hat die Angelegenheit der Suche nach dem verschwundenen Redakteur der Charkiwer Zeitung unter seine besondere ...

0 Kommentare

"Reporter ohne Grenzen" besorgt über Verschwinden eines Charkower Journalistens

Die Internationale Organisation “Reporter ohne Grenzen” ruft dazu auf das Verschwinden des Chefredakteurs der Charkower Zeitung “Nowyj Stil”, Wassilij ...

0 Kommentare

Opposition möchte Sondersitzung des Parlaments zur Pressefreiheit in der Ukraine

Die Partei “Sa Ukrajinu/Für die Ukraine!” wird gemeinsam mit anderen politischen Kräften eine Sondersitzung der Werchowna Rada zur Meinungsfreiheit ...

0 Kommentare

Drei Fernsehsender streikten am Sonnabend für eine Stunde, um die Pressefreiheit zu verteidigen

Die Kollektive dreier ukrainischer Fernsehsender, “Pjatyj Kanal”, TVi und die TRK “Tschernomorskaja”, führten am Sonnabend, den 14. August von ...

0 Kommentare

Journalist in Charkiw verschwunden

Die Miliz in Charkiw sucht den Chefredakteur einer der lokalen Zeitungen, der am 11. August außer Haus ging und ...

0 Kommentare

Auf der Suche nach dem Volk

„Wir wollen ein Regime, unter dem es etwas zu essen gibt!“, wenn man den Polizeiberichten glauben darf, genoss diese Losung ...

0 Kommentare

Die Unfreiheit des Wortes

Der Einfluss der Massenmedien auf die breiten Volksmassen ist kaum zu überschätzen.

0 Kommentare

Einhundert Tage Präsidentschaft von Wiktor Janukowytsch

Seit der Amtseinführung von Wiktor Janukowytsch am 25. Februar 2010 sind einhundert Tage vergangen, ein allgemein üblicher Zeitpunkt um ...

0 Kommentare

"Inter" gewann den Prozess um die Neuverteilung von Fernsehfrequenzen

Der Vorsitzende des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU), Walerij Choroschkowskij, erwies sich gestern als involviert in den Streit der „Inter“ ...

0 Kommentare

Der 5. Kanal verspürt Druck von Seiten des Geheimdienstchefs

Der Chef des Sicherheitsdienstes der Ukraine, Walerij Choroschkowskij, versucht den “5. Kanal zu vernichten”.

0 Kommentare

Kolomojskyj: Tymoschenko-Leute wollten sich mit mir über die Nachrichtenpolitik einigen

Ihor Kolomojskyj erklärte heute, dass BJuT (Block Julia Tymoschenko) versuchte sich mit ihm über den Einfluss auf die Informationspolitik ...

0 Kommentare

STB Journalisten beklagen ebenfalls Zensur

Journalisten des Programms “Wikna” des Fernsehsenders STB melden ebenfalls eine systematische Zensur.

0 Kommentare

Hanna Herman traf sich mit den zensierten "1+1" Journalisten

Hinter verschlossenen Türen fand ein Treffen von Journalisten der Nachrichtensendung TSN und der Stellvertreterin des Leiters der Präsidialadministration, Hanna ...

0 Kommentare

"1+1" Journalisten beklagen Zensur beim Sender

Journalisten der Nachrichtensendung TSN des Fernsehsenders “1+1” melden die Einführung von Zensur bei ihrem Fernsehsender.

0 Kommentare

Journalistenvereinigung veröffentlichte Liste mit Personen und Institutionen, welche die Pressefreiheit behindern

Gestern veröffentlichte die Journalistenvereinigung der Ukraine (JVU) eine Liste der Organisationen und Staatsbediensteten, die, der Meinung der JVU nach, ...

0 Kommentare

Freedom House: Ukraine ist ein freies Land

Gestern wurde der jährliche Freedomhouse Report veröffentlicht, der die Wahrung politischer und bürgerlicher Rechte untersucht.

Neueste Beiträge

Freizeitpark Gutscheine - Heide Park Soltau mit 50 Prozent Rabatt

Aktuelle Umfrage

Ist die Alleinherrschaft der Präsidentenpartei Sluha narodu (Diener des Volkes) gut für die Entwicklung der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)16 °C  Ushhorod15 °C  
Lwiw (Lemberg)19 °C  Iwano-Frankiwsk18 °C  
Rachiw20 °C  Jassinja10 °C  
Ternopil17 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)20 °C  
Luzk17 °C  Riwne17 °C  
Chmelnyzkyj16 °C  Winnyzja16 °C  
Schytomyr16 °C  Tschernihiw (Tschernigow)15 °C  
Tscherkassy17 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)16 °C  
Poltawa15 °C  Sumy14 °C  
Odessa19 °C  Mykolajiw (Nikolajew)19 °C  
Cherson19 °C  Charkiw (Charkow)16 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)18 °C  Saporischschja (Saporoschje)16 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)17 °C  Donezk18 °C  
Luhansk (Lugansk)20 °C  Simferopol17 °C  
Sewastopol21 °C  Jalta14 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Hallo lev. Als ich deine Nachricht gelesen habe konnte ich es gar nicht glauben. Das ist ein schönes Angebot von dir. Ich freue mich so sehr darüber. Vielen, vielen Dank von Marina“

„Moin Frank, nein kenne Sie nicht persönlich nur aus INet. Ja, Abzocke ist auch möglich. Ich fliege Anfang Oktober nach Sumy, dann werden wir mehr wissen. Deshalb habe ich beim Zoll nachgefragt ob sie...“

„Schnellste Einreise zu Fuß am Grenzübergang Medyka (ca 5 Min.)“

„Auswärtiges Amt: "Im Herbst 2019 werden verschiedene Flughäfen in der Ukraine wegen Bauarbeiten vorübergehend geschlossen werden. Flüge zu diesen Flughäfen werden in diesem Zeitraum entweder auf den...“

„War vielleicht etwas ungenau. Meinte in Poltawa. Ein Freund von dort hat heute erst wieder deswegen angefragt ob ich nun Interesse daran habe worüber wir letzte Woche diesbezüglich dort gesprochen hatten....“

„Typisch AFD ... wo es selber Kritik deswegen gibt. Der Typ ist doch sowas von doof ....“