Das erste kommerzielle Flugzeug seit dem Krieg ist aus der Ukraine geflogen


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Ein Flugzeug der Wizz Air, das monatelang in Lwiw geparkt war, ist aus der Ukraine geflogen und in Kattowitz, Polen, gelandet. Dies ist das erste Mal seit April 2022, dass ein Verkehrsflugzeug am Mittwoch, den 14. September, aus der Ukraine geflogen ist, berichtet CNN unter Berufung auf den Flugzeugverfolgungsdienst Flightradar24.

Der Kommunikationsdirektor von Flightradar24, Jan Petchenyk, bestätigte, dass die A320 HA-LWS am Dienstag, den 13. September, von Lemberg nach Kattowitz geflogen ist.

Laut Flightradar24 ist das Flugzeug gegen 11 Uhr gestartet.

„Die genaue Abflugzeit ist unbekannt, da der Transponder erst nach dem Grenzübertritt nach Polen eingeschaltet wurde, wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen“, so die Agentur.

Obwohl der Airbus A320 auf Wizz Air registriert ist, konnte Petchenyk nicht bestätigen, ob die Fluggesellschaft ihn betreibt.

Petchenyk sagte auch, dass Wizz Air noch drei Flugzeuge mit ungarischer Registrierung in der ukrainischen Hauptstadt am Boden hat…

Übersetzer:    — Wörter: 180

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: