Inflationsziel der Ukraine liegt 2009 bei 16%


Die Ukraine versprach dem Internationalen Währungsfonds die Inflation im Jahr 2009 bei 16% zu halten.

Darüber informierte Journalisten der Geschäftsführer der NBU (Nationalbank der Ukraine) für ökonomische Fragen, Igor Schumilo.

“Im Memorandum der ökonomischen und finanziellen Politik, welches vom Präsidenten, der Regierungschefin und dem Präsidenten der NBU unterzeichnet wurde, steht geschrieben, dass das Ziel der Geldpolitik in diesem Jahr eine Eindämmung der Inflation bei 16% ist”, sagte er.

Seinen Worten nach, soll gemäß dem erwähnten Dokument im Jahr 2010 das Inflationsniveau im einstelligen Bereich liegen und beginnend vom Jahr 2011 an bei 5-7% im Jahr.

Schumilo betonte, dass seit Anfang des laufenden Jahres der Wert der Jahresdurchschnittsinflation 15,6% beträgt.

Den Worten des ausführenden Direktors der NBU nach, ist der beobachtete scharfe Rückgang des BIP ein Faktor, der einen Rückgang der Inflation stimuliert.

Im April lag die Teuerung gegenüber dem Vormonat bei 0,9% und von Januar bis April stiegen die Preise um 6,9%. 2008 wurde eine Inflation von 22,3% gemessen.

Quelle: UKrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 170

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: