Neues Steuergesetzbuch wird dem Parlament nächste Woche zur ersten Lesung vorgelegt


Der Vorsitzende der Werchowna Rada, Wolodymyr Lytwyn, kündigt für die nächste Woche die erste Lesung des Entwurfes für das neue Steuergesetzbuch an.

Dies erklärte er am Dienstag bei der Sitzung des Wirtschaftsrates.

“Wir haben das Steuergesetzbuch für den nächste Plenarwoche zur ersten Lesung eingebracht”, erklärte der Parlamentssprecher.

Seinen Worten nach ist es jetzt notwendig, dass der zuständige Ausschuss gemeinsam mit den ökonomischen Unterabteilungen der Regierung eine gemeinsame Anordnung ausarbeiten, in der “die zweifelhaften oder diskutierbaren Momente herausgenommen werden”.

Außerdem schlug der Parlamentssprecher vor einen gemeinsamen Beschluss zu fassen, der Fristen für die Beseitigung unnötiger gesetzlicher Bestimmungen vorsieht.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 105

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: