Peskow bestreitet den Einsatz ausländischer Waffen


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Der Kreml hat erneut behauptet, dass Russland im Krieg mit der Ukraine angeblich nur russische Waffen einsetzt.

„Wir haben keine derartigen Informationen“, sagte der russische Präsidentensprecher Dmitri Peskow auf die Frage nach dem Einsatz iranischer Drohnen durch die Besatzungstruppen.

Er behauptet, dass „russische Ausrüstung mit russischen Namen bei Kampfeinsätzen in der Ukraine verwendet wird“.

„Alle anderen Fragen sind an das Verteidigungsministerium zu richten“, fügte Peskow hinzu.

Lesen Sie in dem Artikel von Korrespondent.net, wie der Iran Russland mit Drohnen hilft.

Übersetzer:   DeepL  — Wörter: 119

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.