In der Region Cherson haben die Angreifer das Dorf geschlossen und benutzen Zivilisten als "menschliche Schutzschilde" - Hauptquartier


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Ukrajinska Prawda. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

In der Region Charkiw haben die Russen aufgrund der Gegenoffensive des ukrainischen Militärs das Dorf für die Ein- und Ausreise gesperrt und benutzen die örtliche Bevölkerung als „menschliches Schutzschild“.

Quelle: Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

Wörtlich: „Im Zusammenhang mit der Offensive der ukrainischen Truppen in bestimmten Gebieten der Region Cherson gehen Einheiten der Streitkräfte der Russischen Föderation zur Taktik terroristischer Aktionen gegen die örtliche Zivilbevölkerung über.“

Details: So benutzen die Invasoren nach vorliegenden Informationen im Dorf Velyka Olexanderivka die örtliche Bevölkerung als „menschliches Schutzschild“.

Außerdem haben die Invasoren das Dorf für die Ein- und Ausreise gesperrt…

Übersetzer:    — Wörter: 135

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: