Russen haben ein Krankenhaus in Skadowsk gestohlen - Medien


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Russische Eindringlinge haben die gesamte Ausrüstung aus dem Zentralkrankenhaus in Skadowsk, Region Cherson, entfernt, berichtet die Zeitung Opposite.

Es wird angegeben, dass die Krankenhausausrüstung von vier Militärlastwagen der Russen weggebracht wurde. Da zivile Krankenhäuser in den besetzten Gebieten in Militärkrankenhäuser umgewandelt werden, wird sich die humanitäre Krise unter der Zivilbevölkerung weiter verschärfen.

Die Russen tun alles, um die Menschen zu ermutigen, in russisches Gebiet zu „evakuieren“.

Nach Angaben der Special Operations Forces finden „Evakuierungen“ und in Wirklichkeit Deportationen in russische Regionen statt, die in den letzten Jahrzehnten aktiv von kaukasischen Völkern besiedelt wurden.

Ukrainische Verteidiger drängen die Menschen, in Gebiete unter der Kontrolle der ukrainischen Behörden zu gehen.

Übersetzer:    — Wörter: 146

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: