Die Streitkräfte der Ukraine haben 75 Siedlungen in der Region Cherson befreit - Regionale Militärverwaltung


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Streitkräfte der Ukraine haben derzeit 75 Siedlungen in der Region Cherson von russischen Eindringlingen befreit. Dies berichtete der Leiter der regionalen Militärverwaltung von Cherson (Oblast-Militärverwaltung) Jaroslaw Januschewitsch in der Luft von Suspіlne am Mittwoch, 12. Oktober.

„In der Region Cherson von den russischen Invasoren bis heute befreit bestätigt 75 Siedlungen. Allein im Oktober haben die Streitkräfte der Ukraine 29 Siedlungen unter der gelben und blauen Fahne zurückgegeben“, sagte der Beamte.

Ihm zufolge sollte im Moment Informationsstille herrschen, aber es lohnt sich, jeden Tag auf gute Nachrichten zu warten.

Janushevich sprach auch über die Infrastruktur in den enteigneten Gebieten. Er beschrieb die Situation als schrecklich – es gibt viele zerstörte Häuser, Schulen, Krankenhäuser, Kindergärten, zerstörte Stromleitungen, Umspannwerke, Gasleitungen, Wasserleitungen, Kesselhäuser.

Er sagte, die Aufgabe der Behörden sei es, unmittelbar nach der Räumung der Siedlungen mit dem Aufbau dauerhafter Lebensaktivitäten zu beginnen. Eines der wichtigsten Probleme ist die Wiederaufnahme der Stromversorgung, Chersonoblenergo Brigaden arbeiten.

Janushevych fügte hinzu, dass die Bevölkerung in den besetzten Gebieten erhalten humanitäre Hilfe von karitativen und internationalen Organisationen.

Korrespondent.net berichtete zuvor, dass ukrainische Kämpfer weiterhin Gegenangriff in der südlichen Ukraine.

Arestowytsch nannte die Entfernung zwischen den ukrainischen Streitkräften und Cherson.

Übersetzer:    — Wörter: 233

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: