Tymoschenko setzt auf vorgezogene Parlamentswahlen


Julia Tymoschenko erklärte heute, dass die (Zivil-)Gesellschaft und die Oppositionspolitiker ihre Kräfte bündeln sollen, um die Verkündung von vorgezogenen Wahlen zur Werchowna Rada zu erreichen.

Dies erklärte Tymoschenko heute während einer Internet-Konferenz auf ihrer Website.

“Wir wissen, dass es im Parlament keine Mehrheit gibt, doch wir haben gesehen, dass der Widerstand kein Ergebnis brachte – die Ratifizierung fand statt. Bleibt nur die Kündigung. Das heißt: es ist eine andere Mehrheit in der Werchowna Rada erforderlich. Die Wahlen müssen die Zusammensetzung der Mehrheit im Parlament ändern”, erklärte sie.

“Das erste, was zu tun ist, der Regierung eine Wertung zu geben und diese so schnell wie möglich zu entfernen. Welche Wege gibt es? Das sind Parlamentswahlen. Das ist die erste Chance, die wir haben werden, um die Regierungsmacht zu beseitigen. Wir dürfen nicht schweigen. Das Volk und die Politiker müssen stark sein. Wir bringen den Leuten wahrheitsgetreue Informationen und es wird kein ‘stimm gegen alle’ geben”, fügte Tymoschenko hinzu.

Ihrer Meinung nach, sollte der Machtwechsel in der Ukraine auch dank der Bürger zustandekommen, die dabei allen oppositionellen Kräften helfen können.

“Wir müssen unsere Kräfte bündeln, damit die Regierung versteht, dass es Widerstand gibt. Unser Widerstand wird im Parlament und auf den Straßen sein, doch muss man dafür ein Koordinierungssystem schaffen – ein Komitee zur Verteidigung der Ukraine”, ist sie überzeugt.

“Wenn es Widerstand gibt, wenn die Opposition im Parlament Widerstand leistet, kann Janukowytsch seine Politik nicht mehr machen. Und er wird selbst ein Interesse daran haben, dass vorgezogene Wahlen zur Werchowna Rada verkündet werden”, erklärte Tymoschenko.

Quelle: Tymoshenko.ua

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 270

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: