Die Ukraine kann eine weitere halbe Million Männer mobilisieren - OK South


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die ukrainischen Streitkräfte können bei Bedarf weitere 500.000 Ukrainer aufstocken. Derzeit gibt es in der ukrainischen Armee jedoch keine Probleme mit den Humanressourcen. Das sagte Generalmajor Andrij Kovalchuk, Kommandeur des Operationskommandos (OK) Süd, in einem Interview mit Tabletmag.

Ihm zufolge hat die ukrainische Armee im Gegensatz zu den Russen keine Personalprobleme.

„Wir haben bereits eine halbe Million Menschen mobilisiert, und wir können bei Bedarf eine weitere halbe Million mobilisieren. Was wir jetzt brauchen, um die Operation fortzusetzen, sind schwerere Waffen“, sagte der Militäroffizier.

In dem Interview heißt es weiter: „Ohne es direkt zu sagen, machte Kowaltschuk deutlich“, dass die ukrainischen Streitkräfte angeblich noch nicht über genügend Feuerkraft verfügen, um eine groß angelegte Gegenoffensive zu starten…

Übersetzer:   DeepL  — Wörter: 155

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Facebook, Google News, Telegram, Twitter, VK, RSS und per Mail.