Zahl der Toten bei dem Unglück im Gebiet Dnipropetrowsk steigt auf 43


Die Zahl der Toten bei dem Verkehrsunfall auf dem Bahnübergang in der Oblast Dnipropetrowsk ist auf 43 gestiegen.

Darüber informiert die offizielle Seite Hauptverwaltung des Innenministeriums der Oblast.

Den Informationen der Behörde nach kamen 38 Personen am Unglücksort um und weitere fünf starben in den Krankenhäusern an ihren Verletzungen.

Weiter neun liegen in Krankenhäusern und vier davon im Koma.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 63

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: