"BJuT-Batkiwschtschyna" schließt weitere Abgeordnete aus der Fraktion aus


Die Fraktion des Blockes Julia Tymoschenko – Batkiwschtschyna/Vaterland (BJuT) hat weitere Abgeordnete der Fraktion, die zur Regierungskoalition übergelaufen sind, ausgeschlossen.

Dies wurde der “Ukrajinska Prawda“ von Informanten berichtet.

Am Montag wurden demnach auf der Fraktionssitzung 23 Abgeordnete aus der Fraktion ausgeschlossen. Vorher wurde dieser Schritt bei bereits vier Abgeordneten vollzogen.

Ausgeschlossen wurde dabei auch die “Gruppe Portnow”, da Andrij Portnow jetzt Präsidentenberater ist. Dazu gehören Wolodymyr Pylypenko, Walerij Pissarenko und Swjatoslaw Olijnyk.

Damit sinkt die Mitgliederzahl der Fraktion auf nur noch 124 der insgesamt 450 Abgeordneten der Werchowna Rada und ursprünglich war BJuT mit 156 Abgeordneten ins Parlament eingezogen.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 108

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: