Ein ehemaliger Abgeordneter wurde wegen der Ermordung eines Konkurrenten zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Ein ukrainischer Abgeordneter der V. und VI. Kammer wurde von einem Gericht zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er den vorsätzlichen Mord an dem Aufsichtsratsvorsitzenden der AvtoKrazBank organisiert hatte. Dies teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Donnerstag, 4. August, mit.

Es wurde festgestellt, dass der vorsätzliche Mord von einer Gruppe von Personen aus gewinnsüchtigen Motiven begangen wurde (Teil 3 von Artikel 27, Absätze 6, 11, 12 Teil 2 Artikel 15 Strafgesetzbuch der Ukraine).

„So schaltete der gewählte Volksvertreter als Eigentümer einer geschlossenen Aktiengesellschaft einen Konkurrenten bei der Erbringung von Bankdienstleistungen aus… Er wurde zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt, wobei sein gesamtes persönliches Eigentum, mit Ausnahme der Wohnung, beschlagnahmt wurde“, heißt es in der Erklärung.

Darüber hinaus prüft das Kiewer Berufungsgericht derzeit das Urteil des Kiewer Bezirksgerichts Desnjanka gegen Shepelev, der für schuldig befunden wurde, einem Beamten einen unzulässigen Vorteil gewährt zu haben und aus der Haft geflohen zu sein. Er wurde zu 7 Jahren Gefängnis verurteilt und sein gesamtes persönliches Eigentum wurde beschlagnahmt.

Der Bericht nennt nicht den Namen des ehemaligen Abgeordneten, aber RBC-Ukraine zitierte seine Quellen in den Strafverfolgungsbehörden mit der Aussage, dass es sich bei dem ehemaligen Abgeordneten um Olexander Shepelev vom Block Julija Tymoschenko und der Partei der Regionen handelt.

Übersetzer:    — Wörter: 241

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: