Fraktionsvorsitzender des Blockes Julia Timoschenko erwartet Parlamentsauflösung


Die Abgeordneten der Fraktion des Blockes Julia Timoschenko (BJuT) sind überzeugt davon, dass die Fraktion der Partei der Regionen, indem sie die Arbeit der Werchowna Rada blockiert, das Szenario einer Auflösung des Parlaments verwirklicht.

Wie UNIAN berichtet, erklärte dies der Fraktionsvorsitzende von BJuT, Iwan Kirilenko, heute auf einer Pressekonferenz.

Er unterstrich, dass BJuT immer gegen den Verfall des Parlaments und des Parlamentarismus aufgetreten ist, doch das, was gerade vor sich geht, führt zur Vernichtung des Parlamentes.

Kirilenko hob hervor, dass alle Vorschläge, die im Schlichtungsrat vorgebracht wurden, wurden von der Fraktion der Partei der Regionen zurückgewiesen. “Als die Partei der Regionen eine Abstimmung mit Karten zu fordern begann, wurde klar, dass sie die Situation ins absurde und zur Auflösung des Parlaments führen möchten. Wir wissen, dass (ihnen) diese Aufgabe gestellt wurde, wir haben verlässliche Informationen darüber. Und wir sagen offen, dass das Parlament aufgelöst wird, da die Blockade solange geführt wird, wie dies nicht stattfindet”, sagte Kirilenko.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 162

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: