Invasoren feuerten Tornado-Mehrfachraketenwerfer auf Krywyj Rih ab


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Russische Invasoren feuerten in der Nacht zum Donnerstag, den 25. August, Tornado-Mehrfachraketenwerfer auf Krywyj Rih ab. Dies teilte der Leiter der Militärverwaltung der Stadt, Olexander Vilkul, mit.

„Krywyj Rih. Mehrere Ankünfte von Tornado-C-Mehrfachraketenwerfern (Einsatzreichweite bis zu 120 Kilometer) im Metallurgiebezirk mit Streubomben. Die Konsequenzen werden derzeit geklärt. Alle Dienste funktionieren“, schrieb er.

Die Behörden bitten die Einwohner der Stadt dringend, sehr genau auf ihren Boden zu achten, da sich auf den Straßen nicht explodierte Kampfmittel befinden könnten. Wenn Granaten gefunden werden, sollten sie 101 und 102 anrufen…

Übersetzer:    — Wörter: 129

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: