Tymoschenko weiß wer Schuld hat


Julia Tymoschenko lastet dem Block Lytwyn und Teilen der Fraktion von “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung” den Zerfall der Koalition an.

“Die Koalition wurde ungesetzlich zerstört”, erklärte sie auf einer Pressekonferenz am heutigen Dienstag.

Tymoschenkos Worten nach, war die so genannte demokratische Koalition im Parlament die “letzte Festung, die letzte Barrikade”, die es für die Unabhängigkeit, die Souveränität und den europäischen Kurs der Ukraine zu verteidigen wert war.

“Heute tragen der Block Lytwyn und “Unsere Ukraine” die Verantwortung für die Zerstörung der Koalition – ihre Führer, welche die Position der Fraktion verkündeten, tragen die historische Verantwortung”, verkündete sie.

Tymoschenko sagte dabei voraus, dass das Parlament am Mittwoch die Vertrauensfrage gegenüber der Regierung stellen wird.

“Morgen werden wir namentlich wissen, wer von den Parlamentsabgeordneten die Verantwortung für die Zerstörung der Regierung trägt, wer Janukowytsch den Weg für eine antiukrainische Diktatur frei macht”, erklärte die Premierin.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 160

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: