Parlament wählt Kommunisten zum Vizesprecher


Adam Martynjuk von der Fraktion der Kommunistischen Partei der Ukraine wurde zum Ersten Stellvertreter des Parlamentssprechers gewählt.

Wie UNIAN berichtet, stimmten 246 von 414 im Saal anwesenden Abgeordneten für diesen Beschluss.

Vor der Abstimmung kam es zu einem kleineren Wortgefecht zwischen den Vertretern der Koalition und der Opposition. Dabei erinnerte Anatolij Matwijenko von der Fraktion “Unsere Ukraine – Nationale Selbstverteidigung” daran, dass gemäß einer vorher erreichten Vereinbarung der Posten des Ersten Vizesprechers einem Vertreter der Opposition zugestanden wird. Ebenfalls erinnerte er daran, dass diesen Posten vorher Olexandr Lawrynowytsch von der Partei der Regionen inne hatte, als diese sich noch in der Opposition befand. Matwijenkos Worte wurden ebenfalls von Vertretern der Fraktion des Blockes Julia Tymoschenko unterstützt.

Olexandr Jefremow, Fraktionsvorsitzender der Partei der Regionen, betonte jedoch seinerseits, dass die Oppositionsvertreter die Mehrheit der Leitungsposten in den Parlamentsausschüssen hat und daher es unangebracht ist von diesen alten Vereinbarungen zu reden.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 153

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: